Prof. Helmuth Trischler | Technikhistoriker und Forschungsdirektor im Deutschen Museum in München | Erklärt das Anthropozän

STAND

Video herunterladen (104,3 MB | MP4)

Der Mensch verändert die Erde enorm. Sind die Veränderungen so groß, um eine neue geologische Epoche auszurufen? Anthropozän heißt dieses neue Erdzeitalter, dass das Holozän ablösen könnte. Die Atombombe wird vielfach als Beginn des Anthropozäns gesehen. Forscherinnen und Forscher untersuchen, ob wir wirklich in einer geologischen Erdepoche des Menschen leben. Prof. Helmuth Trischler ist Forschungsdirektor im Deutschen Museum in München. Dort konzipierte er die weltweit erste Ausstellung zum Anthropozän. Helmuth Trischler ist Professor für Neuere Geschichte und Technikgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Moderation: Nicole Köster

München

Technikhistoriker Prof. Helmuth Trischler | Aufzeichnung vom 3.6.2022 Der Mensch verändert die Erdschicht: Leben wir in einem neuen Erdzeitalter?

Plastikmüll, Aluminium und verstrahlte Landstriche - Technikhistoriker Prof. Helmuth Trischler hat dem Fußabdruck des Menschen eine Ausstellung im Deutschen Museum gewidmet.  mehr...

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR