Sendungslogo SWR1 Leute (Foto: SWR)

Heike Kleen: Vormittags Feministin, nachmittags Hausfrau und Mutter

STAND
MODERATOR/IN

Heike Kleen bezeichnet sich als "Teilzeitfeministin". Klischees kann sie nicht leiden - und manchmal versinkt sie eben doch in traditionellen Mustern.

Audio herunterladen (32,6 MB | MP3)

Eine Art Doppelleben 

 "Vormittags sitze ich am Schreibtisch und verfasse Texte über Gleichberechtigung - nachmittags bin ich allein für die gemeinsamen Kinder zuständig." Ein Beispiel von vielen aus Heike Kleens Buch "Geständnisse einer Teilzeitfeministin". Theorie und Realität wollen nicht immer zusammenpassen. Genau diese Widersprüche einer emanzipierten Frau zwischen Wunschvorstellung und Alltag, zwischen Anspruch und Wirklichkeit legt Heike Kleen offen.

Als Feministin in den Kreißsaal – als Mutter und Hausfrau wieder raus

Im Herzen ist die verheiratete Frau der Generation 40+ (Jahrgang 1975) Vollzeitfeministin. Aber dann - mit Kindern, Elternzeit und Teilzeitjob - kam die Erkenntnis: am Ende bleibt die Familienorganisation doch an ihr hängen ("Gender Care Gap"). "Die Mutterschaft zerschmettert den Mythos von der Gleichberechtigung gnadenlos." Das gleichberechtigte Leben als emanzipierte Frau hatte sie sich leichter vorgestellt. "Es ist schwer, Mutter zu sein und trotzdem man selbst zu bleiben – gerade in den ersten Jahren", sagt Kleen in einem Interview.

Klavierlehrer mit Kinderwagen sorgt im Dorf für Aufregung

Geboren in Bremen, auf dem Land aufgewachsen. "In unserem ostfriesischen Landstrich wurde nur der Klavierlehrer meiner Schwester mit einem Kinderwagen gesichtet, und das sorgte Mitte der 80er Jahre im Dorf für mehr Aufregung als die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl", erinnert sich Kleen. Von klein auf hat sie die Ungleichbehandlung von Männern und Frauen beobachtet und beschäftigt. Sie studierte Germanistik und Politikwissenschaft und arbeitet heute als freie Journalistin und Autorin. Sie schreibt Essays und Kolumnen - vor allem über Gleichberechtigung, Familie und Sexualität und sie schreibt Bücher.

Mehr SWR1-Leute

Audio zur Sendung | 22.5.2022 André Borsche | Plastischer Chirurg

André Borsche ist Chefarzt der Plastischen Chirurgie der Diakonie Bad Kreuznach. Statt unter Palmen zu liegen, reist er in seinem Urlaub um die Welt und operiert unentgeltlich Menschen mit schweren Fehlbildungen.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Audio zur Sendung | 20.5.2022 Sonia Mikich | Moderatorin

Wie war Moskau in den 90ern im Gegensatz zu Putins Russland heute? Ihr Leben in Paris: der krasse Gegensatz? Die frühere ARD-Korrespondentin Sonia Mikich hat spannendes erlebt.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Audio zur Sendung | 19.5.2022 Laura Siegemund | Tennisspielerin

Tennis und Ukraine-Krieg: Das hält Laura Siegemund vom Ausschluss russischer Spieler in Wimbledon  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

SWR1-Leute Podcast

SWR1 Leute Rheinland-Pfalz

Jeden Sonntag und an bestimmten Feiertagen begrüßen unsere Leute-Moderatoren bekannte und interessante Gäste in ihrem Studio  mehr...