Untersucht den digitalen Faschismus

Simon Strick | Medienforscher

STAND

Audio herunterladen (30,8 MB | MP3)

Simon Strick ist Medienforscher und analysiert, wie sich Faschismus im Internetzeitalter verbreitet - von den Parlamenten und von YouTube bis auf die Straße. Und Strick zeigt, wie Gegenrealitäten geschaffen werden, die dann Wahlen, Follower und Publikum gewinnen.

Moderation: Nicole Köster

Medienforscher Simon Strick | 10.8.2021 So setzen Rechtsextreme ihre Tränen gezielt im Netz ein

Untersucht den digitalen Faschismus und wurde mit dem Hans-Bausch-Mediapreis des SWR ausgezeichnet | SWR1 Leute  mehr...

SWR1 Leute SWR1 Baden-Württemberg

Simon Strick | Medienforscher Untersucht den digitalen Faschismus

Simon Strick ist Medienforscher und analysiert, wie sich Faschismus im Internetzeitalter verbreitet und zeigt, wie Gegenrealitäten geschaffen werden, die dann Wahlen, Follower und Publikum gewinnen.  mehr...

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR