Food-Ethnologe: Darum essen Deutsche keine Würmer und Insekten

STAND
MODERATOR/IN

Sebastian Schellhaas beschäftigt sich als Food-Ethnologe mit der Kulturgeschichte des Essens. Er weiß, wieso wir in Deutschland keine Würmer und Insekten essen.

Audio herunterladen (27,8 MB | MP3)

Von der Kartoffel und aktuellen Gesundheitstrends

Wie und wann kam die Kartoffel nach Europa? Sind Menschen Allesfresser? Und warum haben wir keine Lust auf Ameisen und Mehlwürmer? Auf diese Fragen hat Sebastian Schellhaas die richtigen und kompetenten Antworten.

Schellhaas ist promovierter Food-Ethnologe und auf indigene Ernährungsgewohnheiten in Kanada spezialisiert. Er beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte des Essens, mit den Globalisierungstransfers und mit den aktuellen Gesundheitstrends.

Video herunterladen (84,8 MB | MP4)

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...