Schönheitschirurg verrät die Trends in der ästhetischen Medizin

STAND
MODERATOR/IN
Nabil Atassi
SWR1 Moderator Nabil Atassi (Foto: SWR)

Prof. Werner Mang ist Deutschlands bekanntester Schönheitschirurg, kennt die Trends bei Schönheits-OPs, aber auch deren Grenzen. Und wirbt als Pescetarier für fischreiche Ernährung.

Audio herunterladen (34,2 MB | MP3)

Schönheits-OPs bei Männern: Schlupflider, Tränensäcke, Truthahnhals

Immer mehr Männer lassen íhre Beauty-Makel behandeln: Schlupflider, Tränensäcke oder den Truthahnhals. Das weiß auch Deutschlands wohl bekanntester Schönheitschirurg, Prof. Werner Mang. Seit 1990 hat er in seiner Privatklinik für Ästhetische Chirurgie in Lindau am Bodensee unzählige Menschen operiert, darunter auch viele Prominente.

Berühmt sind die von ihm operierten Nasen, die sogenannte "Mang-Nase" mit dem 110 Grad-Winkel. Er selbst ist mit seiner Nase aber zufrieden.

»Meine Nase entspricht nicht den Idealvorstellungen, aber ich fühle mich wohl so wie ich bin. Wenn ich mich nicht wohlfühle, dann würde ich mir was machen lassen.«

Schönheitschirurg Mang ist jetzt Pescetarier

Inzwischen ist Prof. Mang längst selbst Promi. Neuerdings hat er die gute Ernährung für sich entdeckt: Seit zwei Jahren ist er bekennender "Pescetarier" und schreibt auch darüber. Das Buch habe er auch auch für Jugendiche geschrieben, damit sie sich besser ernähren, beispielsweise ohne Fastfood.

Video herunterladen (123,7 MB | MP4)

»Die Grundernährung sollte wurst- und fleischfrei sein. Das ist auch gut für das Herz, für den Darm, für alles. Das heißt auch für die Gesundheit, nicht nur für die schöne Haut.«

Trends bei Schönheits-OPs

  • Aufgespritzte Lippen (Vorbild v.a. Social Media)
  • Krakenlippen, Octopuslips
  • Poimplantate
  • Bei Männern: Fettabsaugen und Haartransplantation

Krakenlippen ("Octopuslips") - Beispiel im Instagram-Profil von youlasilva_

Mang kritisiert Schönheitswahn

Der Umgang mit seinem eigenen Alter sei ein Prozess, sagt Mang. Die aktuellen Trends im Internet wie "Krakenlippen", Po-Implantate oder sich Rippen für eine schmalere Taille rauszuschneiden, lehnt er ab.

»Man kann ganz viel über Ernährung und Sport regeln, da muss man nicht unters Messer. [...] Vernünftige Schönheitschirugie ja, Schönheitswahn nein.«

Trends wie aufgespritzten Lippen oder Poimplantaten verweigert er sich in seiner Praxis. Acht bis zehn Prozent der Menschen, die zu ihm kommen, schicke er weg, weil ihre Wünsche unrealistisch seien. Er kritisiert, falsche Vorbilder im Internet und bearbeitete Bilder beeinflussten junge Menschen stark.

»Bei Buben und Mädchen zwischen 12 und 16 ist jeder Dritte mit dem Aussehen nicht zufrieden.«

Er wolle mit seiner Arbeit Menschen helfen, die unter ihrem Aussehen leiden, z.B. wegen ungleichen oder zu großen Brüsten, zu großen Oberschenkeln, einer Höcker-Langnase oder abstehenden Ohren.

Ob er damit sein eigenes Geschäft schädigt, welche Eingriffe in der Schönheitschirurgie gerade im Trend liegen und wo die Grenzen des guten Geschmacks bei operativen Korrekturen verlaufen, verrät er in SWR1.

Mehr zum Thema Beauty

Baden-Württemberg

Greta Silver Darum findet sich das Best-Ager Model zu jung fürs Alter

"Schönheit hat viele Gesichter. Ein faltiges darf es auch sein." Sagt Best-Ager Model Greta Silver und verwirklicht auch mit 74 noch ihre Träume.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Avi Jakobs Beautyqueen mit Auftrag: “Ich will etwas verändern!”

Avi Jakobs ist aus “Queer Eye Germany” als Beautybeauftragte bekannt. Sie erzählt Wolfgang, warum es für alle wichtig ist, veraltete Geschlechterrollen aufzubrechen.  mehr...

Anne-Sophie Monrad Rechnet mit dem Schlankheitswahn der Modelbranche ab

Rechnet mit dem Schlankheitswahn ihrer Branche ab und machte eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin | SWR1 Leute  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...