Syrische Wirtschaftswissenschaftlerin

Salam Said

STAND
MODERATOR/IN
Nicole Köster
SWR1 Leute-Moderatorin Nicole Köster (Foto: SWR)

Entwickelt Konzepte für den Wiederaufbau neun Jahre nach dem Bürgerkrieg.

Audio herunterladen (33,2 MB | MP3)

Video herunterladen (85,7 MB | MP4)

Mehr als 80% der Bevölkerung Syriens lebt inzwischen unter der Armutsgrenze. Jeder dritte Flüchtling weltweit ist Syrerin oder Syrer. Seit Anfang 2019 wurden allein aus der letzten Rebellenhochburg Idlib 1,4 Millionen Menschen durch Kämpfe vertrieben. Die syrische Wirtschaftswissenschaftlerin Salam Said studierte in Damaskus und promovierte an der Universität in Bremen. Sie ist Beraterin in zahlreichen Gremien zum wirtschaftlichen Wiederaufbau und Entwicklung Syriens. Sie hat Lehraufträge am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und ist Wirtschaftsexpertin für das Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Syrien und Libyen. Neun Jahre Krieg in Syrien. Was sind die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wiederaufbau?

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...