Prof. Martin Mücke | Spezialist für Seltene Erkrankungen

Seltenen Erkrankungen auf der Spur

Stand
Moderator/in
Katja Heijnen
Katja Heijnen
Onlinefassung
SWR1

Audio herunterladen (40,1 MB | MP3)

Etwa fünf Prozent der Menschen in Deutschland leiden an einer seltenen Erkrankung. Oft erhalten sie falsche Diagnosen und durchlaufen eine jahrelange Odyssee durch die Arztpraxen. Für solche Patienten ist Prof. Martin Mücke oft die letzte Hoffnung.

Mücke ist sowas wie ein Detektiv für den Körper. Er leitet das Zentrum für Seltene Erkrankungen der Uniklinik Aachen und ist Mitglied des Vorstands der Deutschen Zentren für seltene Erkrankungen. Er sagt: "Die Spurensuche ist eine Herausforderung" – der er sich aber gerne annimmt. Seine wichtigsten Werkzeuge sind ganz analog: seine Ohren. Denn wenn er dem Patienten nicht gut zuhört, hat er keine Chance, der Krankheit hinter den Symptomen auf die Schliche zu kommen.

Rheinland-Pfalz

Spezialist Prof. Martin Mücke | 9.6.2024 Seltenen Erkrankungen auf der Spur

Etwa fünf Prozent der Menschen in Deutschland leiden an einer seltenen Erkrankung. Für solche Patienten ist Prof. Martin Mücke oft die letzte Hoffnung.

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz