"Long Covid" – ist das die neue Volkskrankheit?

STAND
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (30 MB | MP3)

Atemnot, Fatigue & Depression als Folge von Covid-19

Dr. Jördis Frommhold ist die führende Expertin zum Thema "Long Covid" in Deutschland. Die Lungenfachärztin und Chefärztin der MEDIAN Klinik in Heiligendamm behandelt mit ihrem Team zahlreiche Patienten mit Spät- und Langzeitfolgen nach einer Sars-Cov-2 Infektion. Denn für rund ein Fünftel aller Covid-19-Patienten ist die Erkrankung nach der akuten Phase nicht vorbei.

Video herunterladen (70,1 MB | MP4)

Long Covid trotz Corona-Impfung und -Booster

Bei den derzeit immer noch hohen Infektionszahlen mit Hunderttausenden Erkrankten muss in den nächsten Monaten mit einer erheblichen Anzahl an Long Covid-Fällen gerechnet werden. Nach wie vor ist die Erkrankung nicht ausreichend erforscht: Die meisten Patienten leiden unter Müdigkeit, dem sogenannten "Fatigue-Syndrom", unter Atemnot und Erschöpfungszuständen, aber auch unter depressiven Verstimmungen. Auch viele junge, geimpfte und geboosterte Menschen sind betroffen. Die Folge: Langwierige Verläufe, die auch zu hohen Krankenständen führen.

Wo finden Betroffene eine Long Covid-Ambulanz oder Reha?

Über die vielfältigen Spätfolgen der Infektionen, ihre Erfahrungen aus der Praxis in der Klinik in Heiligendamm und warum mehr Forschung zum Thema Long Covid jetzt so wichtig ist, sprechen wir mit Dr. Jördis Frommhold in SWR1 Leute.

Baden-Württemberg

Aerosolwissenschaftler Gerhard Scheuch Darum gibt es keine Herdenimmunität bei Corona

"Wir müssen lernen, mit dem Coronavirus zu leben", sagt Aerosolforscher Gerhard Scheuch. Er sagt, eine Herdenimmunität kann es bei Corona nicht geben.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Soziologe und Zeitforscher Prof. Hartmut Rosa Darum hat die Pandemie für mehr Ruhe gesorgt

Wie kann die Corona-Pandemie zu mehr Ruhe führen? Das hat der Zeitforscher Prof. Hartmut Rosa untersucht.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Autorin Yasmine M'Barek über Corona, Klima und Gendern Warum gibt es bei Debatten keinen Konsens mehr?

Egal ob Klima, Flüchtlinge, Corona oder Gendern: Man ist entweder dafür, oder man ist dagegen. Journalistin Yasmine M'Barek klagt: die Mitte, der Konsens fehlt!  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...