Leistungsdruck zu groß: So zieht Holger Fischer Sportler aus der Krise

STAND
MODERATOR/IN
Jens Wolters
SWR1 Moderator Jens Wolters (Foto: SWR, SWR1)

Immer mehr Sportstars wie Simone Biles oder Martin Hinteregger sprechen offen über ihre mentalen Probleme. Coach Holger Fischer ist einer von denen, die in der Krise weiterhelfen.

Audio herunterladen (35,5 MB | MP3)

Druck im Sport: Psychologe coacht Sportler

Die Tennisspielerin im Tie-Break, der Fußballtorwart beim Elfmeter oder die Dressurreiterin in der entscheidenden Olympia-Prüfung - Sportler erleben oft starken Druck. Der Balinger Coach Holger Fischer berät sie. Ihm geht es dabei um die Persönlichkeitsentwicklung der Sport-Stars, denn jeder Typ ist anders und jede Situation sowieso.

Was macht einen Erfolgstypen aus?
Welche Charakterzüge sollte man mitbringen?

  • - Talent. Das ist oft Gott gegeben.
  • - Die Bereitschaft zu wachen und sich weiterzuentwickeln.
  • - Mit Mechanismen so umgehen zu können, dass sie einen nicht beeinträchtigen in der eigenen Leistung.
Stuttgart

Mentale Gesundheit im Leistungssport Sportstars am Limit: Das Ende des Schweigens

Im Spitzensport zeigt sich eine neue Offenheit. Immer mehr Sportstars sprechen öffentlich über mentale Krisen und die Bedeutung der Sportpsychologie. Doch es gibt noch viel zu tun. Darauf will der World Mental Health Day 2021 am kommenden Sonntag hinweisen.  mehr...

Psychische Probleme im Sport nicht überall akzeptiert

Doch die volle Akzeptanz genießt dieses Thema nicht, meint Fischer. So gehen Athlet:innen in Einzelsportarten wie Tennis oder Reiten offener damit um, dass sie sich psychologische Hilfe holen, als beispielsweise Fußballer:innen.

Video herunterladen (104,6 MB | MP4)

»Wir schreiben zwar das Jahr 2020, aber es wird immer noch als Schwäche angesehen von vielen, wenn ich mit einem Coach im psychologischen Bereich zusammenarbeite.«

Nur wenige Bundesligaprofis machen die Betreuung, etwa durch Holger Fischer, öffentlich. Der Druck durch die sozialen Medien sei enorm. Viele Spieler wären freiwillige oder gemachte Opfer, sagt Fischer provokant und möchte damit einen Prozess des Nachdenkens auslösen.

»Eltern sind meistens die größten Karrierekiller.«

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...