Julia Solska | Ukrainerin | Wie Julia Solska der Ukraine von Deutschland aus hilft

STAND

Video herunterladen (117,5 MB | MP4)

Hunderttausende Menschen aus der Ukraine suchen Hilfe in Deutschland. Julia Solska ist eine von ihnen. Sie wachte in ihrer Kiewer Wohnung auf, als die Bomben explodierten. Am 24. Februar 2022. Der Krieg hatte begonnen. Ihre Welt zerbrach von heute auf morgen. Seit März ist Julia Solska in Deutschland. Sie lebte schon einmal hier, studierte in Bochum Germanistik. Seit April hat sie eine Arbeitserlaubnis und unterrichtet Deutsch, um Ukrainerinnen und Ukrainern in Deutschland zu helfen. Und sie will den Kampf für die Freiheit ihres Landes von hier aus fortsetzen. In "Als ich im Krieg erwachte" schildert sie ihre Flucht und ihr neues Leben in Deutschland.

Moderation: Nicole Köster

Ukraine/Deutschland

Ukrainerin Julia Solska | 21.7.222 Aufwachen im Bombenhagel von Putins Angriffskrieg

Julia Solska flieht vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland, hilft hier anderen Geflüchteten und will den Kampf für die Freiheit ihres Landes von hier aus fortsetzen.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR