Fotograf Christian Klepp: Seine Fotos machen die Erde zur Kunst

Stand
Moderator/in
Nicole Köster
Moderatorin Nicole Köster aus dem SWR1 Team moderiert täglich ausßer samstags zwischen 10 und 12 Uhr die Sendung SWR1 Leute

Beeindruckende Wasserfontänen, endlose Wälder und grün funkelnde Polarlichter: Unsere Erde ist wunderschön. Die Liebe zu ihr teilt Christian Klepp durch faszinierende Fotos.

Audio herunterladen (33,7 MB | MP3)

Christian Klepp war an den abgelegensten Orten des Planeten. Auf seinen Forschungsreisen hat der Geowissenschaftler tiefe Einblicke in die Landschaften und ihre Entstehung gewonnen – je wilder und ursprünglicher die Natur, desto größer seine Begeisterung. Sein Wissensdurst gepaart mit der Liebe zur Natur haben ihn dazu geführt, die Erde zu studieren: zunächst Meteorologie, Geologie und Paläontologie.

Video herunterladen (101,8 MB | MP4)

Landschaftsfotografie macht Welt zum Kunstwerk

Um die Erde als Ganzes im Fokus zu haben, erweiterte er die Studien um Astronomie und Quantenphysik. 25 Jahre lang arbeitete er in der Klimaforschung und lernte dann "mit Licht zu schreiben", also zu fotografieren. Seitdem begeistert er mit Aufnahmen von unberührten Naturlandschaften und nächtlichen Sternenwelten. Inzwischen ist sein Beruf als Geowissenschaftler mit der Leidenschaft als Landschaftsfotograf verschmolzen. Wie er Menschen mit seiner Liebe zum Planeten Erde ansteckt, verrät Christian Klepp in SWR1 Leute.