Blindenhund zwischen den Generationen

TikTok-Manager Charles Bahr: “Jesus hatte auch mal nur 12 Follower!” | Erzähl mir was Neues

Stand
MODERATOR/IN
Wolfgang Heim
SWR1 Leute-Moderator Wolfgang Heim (Foto: SWR, SWR1)
REDAKTEUR/IN
Helena Piontek

TikTok sagt Ihnen nichts? Okay Boomer – kein Problem! Charles Bahr (19) ist Strategic Manager bei Tiktok Deutschland und räumt bei "Erzähl mir was Neues" mit Vorurteilen über den neuen Shooting Star der Social-Media-Plattformen auf.

Audio herunterladen (27,9 MB | MP3)

Charles Bahr galt lange als jüngster Unternehmer Deutschlands: mit 14 gründete er sein erstes Startup und verkaufte es zwei Jahre später erfolgreich. Den Gewinn investierte er direkt in seine zweite Firma Project Z, mit der er Unternehmen erklärte, wie seine Generation Z eigentlich tickt.

Blindenhund zwischen den Generationen

Denn Charles Bahr versteht sich, neben seinem Unternehmertum, auch als Blindenhundes zwischen den Generationen und fordert von der älteren Generation: begegnet uns auf Augenhöhe! Und dazu gehört auch, mit jungen Menschen dort zu sprechen, wo sie sind: auf Tiktok zum Beispiel.

Wie Jan Hofer zum #Ehrenjan wurde, warum die Zielgruppe von Tiktok sich ganz anders zusammensetzt, als viele glauben und warum man kein Abitur braucht, um beruflich Erfolg zu haben, erzählt Charles Bahr im Gespräch mit Wolfgang Heim.

Abonnieren und keine Folge verpassen

Stand
MODERATOR/IN
Wolfgang Heim
SWR1 Leute-Moderator Wolfgang Heim (Foto: SWR, SWR1)
REDAKTEUR/IN
Helena Piontek