Bernd Mayländer, Motorsportler in der Formel 1

Sein Safety-Car sorgt für die Sicherheit von Verstappen, Hamilton & Co.

STAND
MODERATOR/IN

Bernd Mayländer fährt seit zwanzig Jahren das Safety-Car in der Formel 1 und erzählt vom Herzschlagfinale zwischen Verstappen und Hamilton.

Audio herunterladen (30,7 MB | MP3)

Video herunterladen (82,5 MB | MP4)

Herzschlag-Finale in der Formel 1: Hamilton oder Verstappen?

Selten war eine Formel 1-Saison spannender, seltener war ein Finale enger und brutaler. Das Ende ist bekannt: Max Verstappen, der Red Bull-Fahrer aus den Niederlanden, ist zum ersten Mal Weltmeister. Lewis Hamilton auf Mercedes, für viele schon fest als Sieger gesetzt, hatte das Nachsehen. Und mittendrin in diesem Herzschlagfinale war Bernd Mayländer aus Schorndorf.

Das Safety-Car neutralisierte das Formel 1-Finale


Mayländer fährt seit 20 Jahren das Safety-Car in der Formel 1. Zum Einsatz kommt er nach einem Crash, wenn Trümmerteile auf der Fahrbahn liegen, wenn Starkregen und Aquaplaning die Sicherheit der Piloten gefährden. So geschehen auch im Formel-1-Finale 2021. Nachdem Nicholas Latifi nach einem Unfall Trümmerteile seines Williams' auf der Strecke verteilt hatte, kam das Safety-Car zum Einsatz. Mit Folgen, von denen Bernd Mayländer mehr erzählen kann.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...