Den Wirtschaftskriminellen auf der Spur

Skandal, Korruption, Betrug: DARUM werden Manager kriminell I Erzähl mir was Neues

Stand
Redakteur/in
Helena Piontek
Moderator/in
Wolfgang Heim
SWR1 Leute-Moderator Wolfgang Heim

Den Schurken auf der Spur: Als Wirtschaftskriminologe war Benjamin Schorn an der Aufklärung des Wirecard-Skandals beteiligt und sagt: Wirtschaftskriminelle treibt nicht die Gier!

Video herunterladen (182,9 MB | MP4)

Cum-Ex, Wirecard, FinCEN – Benjamin Schorn ist Wirtschaftskriminologe und weiß genau, wie Wirtschaftskriminelle ticken. Einmal klein angefangen, kann aus einem Finanzbetrug schnell ein Skandal werden.

Schorn war maßgeblich an der Aufklärung des Wirecard Skandals beteiligt und sagt: Jan Marsalek und Markus Braun sind womöglich nicht das duo infernale, als das sie manchmal dargestellt werden.

Benjamin Schorn verknüpft psychologische und wirtschaftliche Disziplinen und leitet in München das Institut für Governance und Psychologie. Dabei geht er vor allem der Frage nach, was Wirtschaftsstraftäter antreibt – ist es Gier, Machtlust oder einfach die unglückliche Verkettung von Umständen?

Im Gespräch mit Wolfgang Heim erklärt Benjamin Schorn, warum Wirtschaftsprüfer einen schwierigen Spagat leisten müssen und wie eine gesunde Unternehmenskultur sogar Straftaten verhindern kann.

Abonnieren und keine Folge verpassen

Stand
Redakteur/in
Helena Piontek
Moderator/in
Wolfgang Heim
SWR1 Leute-Moderator Wolfgang Heim