Möchte mehr Steuern zahlen

Millionär Antonis Schwarz: “Die Vermögensverteilung ist pervers!” I Erzähl mir was Neues

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Für mehr Steuergerechtigkeit: Unser Gast Antonis Schwarz setzt sich für eine höhere Besteuerung von Reichen ein. Und das, obwohl er dann auch selbst deutlich tiefer in die Tasche greifen müsste.

Audio herunterladen (22,8 MB | MP3)

Denn Antonis Schwarz kommt aus einer sehr wohlhabenden Familie: 2006 wurde das Pharma-Unternehmen seines Vaters verkauft – und Antonis Schwarz durch sein Erbe superreich.

Bekämpfung der Vermögensungleichheit

Mit den Initiativen "tax me now" und "Millionaires for humanity" will der deutsch-griechische Millionenerbe mit anderen jungen Superreichen die Vermögensungleichheit bekämpfen. Gemeinsam wollen sie auf diesen Missstand aufmerksam machen: Arme werden immer ärmer und Reiche immer reicher.

Investition in nachhaltige Projekte

Sein Vermögen nutzt Antonis Schwarz außerdem, um in nachhaltige Projekte und Initiativen zu investieren, sogenanntes impact investment, und möchte seinen Einfluss so nutzen, das Klima zu schützen und die Welt zum Besseren zu verändern.

Keine Folge verpassen Podcast abonnieren: "Erzähl mir was Neues"

In „Erzähl mir was Neues“ betritt SWR1 Talk-Legende Wolfgang Heim unbekanntes Terrain: Die Auswahl der Gäste liegt zu 100 % in den Händen der Redaktion.  mehr...

Abonnieren und keine Folge verpassen

"Erzähl mir was Neues" auf YouTube

"SWR1 Leute" auf YouTube abonnieren und keine Folge von "Erzähl mir was Neues" verpassen.  mehr...

"Erzähl mir was Neues" in der ARD Audiothek

"SWR1 Leute" in der ARD-Audiothek abonnieren und keine Folge von "Erzähl mir was Neues" verpassen.  mehr...

"Erzähl mir was Neues" auf Spotify

"SWR1 Leute" auf Spotify abonnieren und keine Folge von "Erzähl mir was Neues" verpassen.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN