Kabarettist Alfons über sein neues Programm "Wo kommen wir her"

STAND
MODERATOR/IN
Nicole Köster
SWR1 Leute-Moderatorin Nicole Köster (Foto: SWR)

Ist das Ende der Menschheit schon in Sicht? Oder leuchtet da noch Licht am Ende des Tunnels? Und wenn, wenigstens eine Energiesparlampe? Alfons ist auch mit seinem neuen Programm auf der Suche nach Antworten.

Audio herunterladen (29,1 MB | MP3)

Emmanuel Peterfalvi: französisch und deutsch

Der französische Akzent, die orangefarbene Sportjacke und das Puschel-Mikrofon sind zum Markenzeichen geworden. Ohne sie geht Emmanuel Peterfalvi als ganz normaler Deutscher oder Franzose durch, denn beide Staatsbürgerschaften hat der in Paris geborene Hamburger inzwischen. Als Alfons, der Reporter mit dem Puschel-Mikro, ist er einem Millionenpublikum bekannt. In Alfons & Gäste ist er regelmäßig im Fernsehen zu sehen.

»Es war ein großes Abenteuer für mich, Deutscher zu werden. Das war erstmal sehr sehr merkwürdig. Es hat in mir viele Fragen ausgelöst. Aber ich hab’s angenommen und ich hab’s auch keine einzige Sekunde bereut. Was ich mag an Deutschland, was ich tatsächlich nicht nur genieße, sondern versuche anzunehmen, das ist die Intelligenz zusammen zu leben.«

Video herunterladen (140,8 MB | MP4)

»Die deutsch-französische Verständigung liegt mir am nächsten, weil ich das beides bin. Wir sind Freunde und es ist wichtig, uns daran zu erinnern, dass das nicht banal ist.«

Neues Programm: mit "Wo kommen wir her?" auf Tour

In seiner typisch alfonsischen Mélange aus Solo-Theater und Kabarett ist er mit seinem siebten Programm auf Tour: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und gibt es dort genug Parkplätze? "Der Deutschen liebster Franzose", schrieb die FAZ über ihn. Begonnen hat seine Leidenschaft für Fragen der besonderen Art schon als Jugendlicher: Auf dem Pariser Dachboden betrieb er gemeinsam mit zwei Freunden einen Piratensender.

Darum hat Alfons das Bundesverdienstkreuz bekommen

Mit Puschelmikrophon und Trainingsjacke Emmanuel Peterfalvi - als "Alfons" zum Bundesverdienstkreuz

Puschelmikrophon und orange-blaue Trainingsjacke sind sein Markenzeichen - als Franzose "Alfons" fragt Emmanuel Peterfalvi in französischem Akzent Passanten - stets urkomisch.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.  mehr...

Archiv: Sendungen des letzten Jahres SWR1 Leute von A bis Z

365 Tage SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.  mehr...

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick  mehr...