Standpunkt der Sendung

Lützerath - die Bewohner sind längst weggezogen, aber ist das ein Grund, die Braunkohle noch abzubaggern?

STAND

Der Standpunkt von Susanne Henn

Viele halten Lützerath ohnehin für verloren: Das Dorf steht direkt an der Abbruchkante des Tagebaus Garzweiler und die Stabilität der Häuser ist zumindest fraglich. Außerdem sind die Bewohnerinnen und Bewohner längst weggezogen und entschädigt worden. Aber ob das ein Grund ist, die Braunkohle unter dem Dorf abzubaggern? SWR-Umweltredakteurin Susanne Henn findet: Nein!

Audio herunterladen (2,1 MB | MP3)

STAND
AUTOR/IN
SWR