Bitte warten...

14. Dezember Weihnachtspfannkuchen mit Rotkraut

Weihnachtspfannkuchen mit Rotkraut

Einkaufsliste:

  • 1 Rotkohl fein geschnitten
  • 2 Äpfel entkernt und klein geschnitten
  • 1 Zwiebel gewürfelt,
  • 0,5 l Orangensaft
  • 0,5 l Wasser
  • 30 g Gänse- oder Butterschmalz
  • 3 Kapseln Kardamom,
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • ca. 5 cm Zimtstange
  • 5 g Kreuzkümmel
  • 10 g Salz
  • 5 g Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • weißen Balsamico

Zubereitung:

Zwiebel und Äpfel am besten in Gänseschmalz anbraten, Rotkraut dazugeben. Mit Orangensaft und Wasser auffüllen. Mit dem Gewürzbeutel, Salz, Pfeffer und Zucker ca. 20 min. kochen. Das Rotkraut soll noch einen leichten Biss haben. Zum Schluss mit Balsamico abschmecken.

Zutaten für den Pfannkuchen:

500 g Mehl, ca. 250 ml Milch, 2 Eier, 2 El Olivenöl, Prise Salz, etwas Pfeffer

Zubereitung:

Mehl, Milch, Honig, Öl, Eier, Salz, Pfeffer in eine Rührschüssel geben, und  mit einem Schneebesen glattrühren. Langsam den Pfannkuchen mit einem Deckel Braten, und Vorsichtig wenden.

Den gebackenen Pfannkuchen auf eine Platte legen, und mit dem Rotkraut füllen und einrollen.