Bitte warten...

18. Dezember Feldsalat mit geräucherter Forelle und Pastinakenpüree

Im Winter besonders beliebt: Der Feldsalat. Und den besonderen Pfiff bekommt der Salat durch das Püree, dass mit einer Vanilleschote gekocht wird!

Koch/Köchin:
Andreas Stüber

Einkaufsliste:

Feldsalat mit geräucherter Forelle und Pastinakenpüree

Feldsalat mit geräucherter Forelle und Pastinakenpüree

Zutaten für das Püree:

  • 400g Pastinaken
  • 20 g Butter
  • 5 g Salz
  • Mark einer Vanilleschote und die Schote
  • 20 ml Sahne

Zutaten für den Salat:

  • 2 geräucherte Forellenfilet
  • 2 Birnen gewürfelt, in der Pfanne gebraten
  • 1 Tl Kapern
  • 100 g Feldsalat
  • Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Sesam, trocken in der Pfanne geröstet

Zubereitung:

Zubereitung Püree:

Pastinaken schälen und klein schneiden. Mit etwas Wasser (½ bedeckt), einer Prise Salz und der Vanilleschote ca. 20 min. weichkochen.
Die Vanilleschote rausnehmen, Butter und Sahne dazu geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Zubereitung Salat:

Forellenfilet in lange Streifen schneiden. Birne in kleine Stückchen schneiden und in einer Pfanne braten. Pastinakenpüree auf einem Teller anrichten, Feldsalat rund um das Püree verteilen. Forelle, Birnen, Kapern und Sesam darauf verteilen. Mit Balsamico und Olivenöl beträufeln.