Bitte warten...

3. Dezember Crème brûlée

Der Klassiker unter den Weihnachtsdesserts.

Crème brûlée

Einkaufsliste:

200 ml Sahne
200 ml Milch
100 g Zucker
1 Vanilleschote
2 Eier
1 Eigelb
1 Prise Salz
50 g Rohrzucker zum bestreuen

Zubereitung:

Sahne, Milch, Zucker, das Mark und die Schote von der Vanillestange aufkochen. Eier in einer Schüssel cremig aufschlagen und das heiße Sahne/Milch-Gemisch langsam unter ständigem Rühren zufügen.

In Förmchen füllen und im Wasserbad im Ofen bei 130-150°C ca. 40 Minuten stocken lassen. Anschließend mindestens 4 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.
Vor dem Servieren mit Rohrzucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.