Bitte warten...

15. Dezember Apfel-Kräuterseitlings-Salat mit Rote Bete und Nüssen

Vitamine sind in der Adventszeit besonders wichtig - und davon hat der Salat eine ganze Menge. Äpfel, Rote Beete und die Walnüsse machens möglich :-)

Koch/Köchin:
Andreas Stüber

Einkaufsliste:

Apfel-Kräuterseitlings-Salat mit Rote Bete und Nüssen

Apfel-Kräuterseitlings-Salat mit Rote Bete und Nüssen

  • 2 Äpfel, entkernt und in Scheiben geschnitten und kurz gebraten
  • 2 Rote Bete Knollen - gekocht, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 250 g Kräuterseitlinge in Streifen geschnitten
  • ca.100 g Lauchzwiebel
  • 2 El Bratöl
  • Salz und Pfeffer
  • je 50 g Leinsamen frisch gemörsert
  • Walnüsse
  • Kürbiskerne geröstet
  • 200 g Feldsalat
  • 1 Saft einer Limette
  • 2 El Balsamico
  • 4 El Kürbiskernöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Apfel- und Rote Bete-Scheiben im Kreis abwechselnd auf 4 Teller anrichten. Pilze und Lauchzwiebel in einer Pfanne mit Bratöl ca. 10 Minuten braten und auf die Scheiben verteilen. In der Mitte den Feldsalat hoch auftürmen und die Dressing darüber geben. Als Letztes noch Leinsamen, Kürbiskerne und Walnüsse darüber verteilen.