STAND

Bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat die SPD ihre Position an der Spitze verteidigt.

Audio herunterladen (5,3 MB | MP3)

Die CDU muss das schlechteste Ergebnis hinnehmen, das sie bei Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz jemals erzielt hat. Die freien Wähler sind erstmals im Landtag vertreten.

Im SWR1 Thema Heute sprechen wir mit einer Politologin über das Ergebnis. Außerdem schauen wir uns regionale Besonderheiten bei den Wahlergebnissen an und blicken auf die Reaktionen aus Berlin.

Rheinland-Pfalz

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz SPD gewinnt, CDU mit deutlichen Verlusten, FW erstmals im Landtag

Bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat die SPD ihre Spitzenposition verteidigt. Während die CDU deutliche Verluste hinnehmen musste, sind die Freien Wähler erstmals im Landtag vertreten.  mehr...

Alle Ergebnisse und Analysen SWR Wahlergebnisportal zur Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz

Im SWR Wahlergebnisportal für die Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz finden Sie am Wahlsonntag ab 18:00 Uhr aktuelle Ergebnisse und Analysen.  mehr...

Wahlkreisanalyse Direktkandidaten und Ergebnisse für Ihren Wahlkreis

Geben Sie Ihren Wahlkreis in die Suche (Lupe/Suchschlitz oder A-Z-Auswahl) ein. Dann sehen Sie das Ergebnis für Ihren Wahlkreis.  mehr...

Ergebnisse aus den Gemeinden Wie hat mein Ort bei der Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz gewählt?

Geben Sie über die Suche Ihre Postleitzahl oder den Namen Ihres Ortes ein, um sich das Ergebnis der Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz anzeigen zu lassen.  mehr...

Nach dem Wahlsieg - Interview mit Malu Dreyer "Es ist eine Gemeinschaftsleistung"

Die SPD mit Spitzenkandidatin Malu Dreyer hat die Landtagswahl klar für sich entschieden. SWR1 Moderator Michael Lueg hat mit der Wahlsiegerin gesprochen.  mehr...

Politologe zu Landtagswahlen "CDU muss Kanzlerkandidatur schnell regeln"

Die Wahlergebnisse machen Vertrauensverluste deutlich - gerade für die CDU, so der Politologe Uwe Jun im tagesschau.de-Interview. Nach den Landtagswahlen müsse sie nun dringend ha…  mehr...

Mehr SWR1 Thema heute

09. April 2021 - SWR1 Thema heute Es brennt - wo bleibt der Feuerlöscher?

Es brennt! – Wo bleibt der Feuerlöscher?
Die geplante Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzlerin Merkel wird kommenden Montag nicht stattfinden. Das Treffen wurde abgesagt. Deutsche Kliniken warnen vor einer dramatischen Lage. „Es brennt“ sagt DIVI-Präsident Gernot Marx. Hinter den Kulissen wird in Berlin an einem neuen Corona-Gesetz gearbeitet: Mehr Macht für den Bund. Mehr Verbindlichkeit in den Ländern.  mehr...

08 April 2021 - SWR1 Thema heute Kanzler-Countdown: Union und Grüne vor der Kandidatenkür

Baerbock gegen Söder? Oder Laschet gegen Habeck? Oder andersherum? Oder zaubert die Union noch einen anderen Kandidaten aus dem Hut? Viele Fragen, die jetzt auf eine Antwort zusteuern. Die Grünen wollen am 19. April bekanntgeben, wer für das Kanzleramt antritt; bei der Union steigt der Druck stetig, sich festzulegen. Wer hat die besten Chancen – und mit wem haben die Parteien die besten Chancen?  mehr...

07. April 2021 - SWR1 Thema heute Impfen – Diskussion, Hausärzte und AstraZeneca

Jetzt geht es auch bei Hausärzten los mit den Corona-Impfungen, allerdings auf kleiner Flamme. Die Telefone der Hausärzte stehen kaum still, was bleibt ist die Impfreihenfolge, an die sich auch Hausärzte halten müssen. Derweil geht es wohl auch mit den AstraZeneca-Impfstoffen weiter. Die Zulassungsbehörde EMA in Amsterdam empfiehlt die uneingeschränkte weitere Nutzung des AstraZeneca-Impfstoffs; der Nutzen sei deutlich größer als das Risiko. Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat am Nachmittag Lockerungen für die Alten- und Pflegeheime angekündigt und klargestellt, dass es bei der Impfreihenfolge auch dann bleibt, wenn sich die 60-69Jährigen jetzt anmelden können. Außerdem die Frage: sind wir unter dem Strich gut beraten damit, dass sich nur die reichen Länder um den knappen Impfstoff streiten. Eine Expertin nimmt Stellung zu den Risiken, die dadurch entstehen, dass die armen Länder bei den Impfstoffen bisher weitgehend leer ausgehen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN