STAND

Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) befürwortet die Zulassung des Impfstoffs von AstraZeneca. Ist der Impfstoff genauso gut wie die Produkte von Biontech und Moderna?

Ungeachtet der Diskussion ist der Streit um Lieferzusagen nicht gelöst. Die Sorge vor Mutanten treiben Bundesgesundheitsminister Spahn und das Robert-Koch-Institut um. Rund 150 Corona-Mutationen wurden inzwischen in Deutschland nachgewiesen. Ergebnis der Sequenzierungen, die inzwischen auch in deutschen Labors gemacht werden. Noch ist unklar, sagt das RKI, ob die Impfstoffe gegen alle Mutanten wirken.

Audio herunterladen (10,4 MB | MP3)

Rheinland-Pfalz

Die wichtigsten Fragen und Antworten FAQ zur Corona-Impfung und zum Impfstoff

Das Thema Corona-Impfung beschäftigt viele Menschen. Wir geben Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Impfstoff, Funktionsweise und Nebenwirkungen.  mehr...

Streit um knappen Impfstoff Wie Pharma-Lieferverträge üblicherweise ausgehandelt werden

Der Corona-Impfstoff in der EU ist weiter knapp. Die Frage steht im Raum, wozu sich die Pharmafirmen vertraglich verpflichtet haben. Und ob die EU hier schlecht verhandelt hat.  mehr...

Rheinland-Pfalz

FDP-Politiker sieht Schuld bei Merkel und Spahn Wissing greift deutsche Corona-Impfkampagne an

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Wissing (FDP) hat scharfe Kritik an der deutschen Impfkampagne gegen das Coronavirus geübt. Den entscheidenden Fehler habe die Bundesregierung begangen.  mehr...

Brüssel

Impfungen gegen das Coronavirus Grünes Licht für Astrazeneca - Diskussionen gehen weiter

Nach der Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat nun auch die EU-Kommission offiziell ihre Empfehlung für die Zulassung des Corona-Impfstoffs des Herstellers AstraZeneca gegeben. Kritisiert wird weiter die Informationspolitik über die Impfstoffe.  mehr...

Probleme bei Impfungen und mit Mutationen Spahn und Wieler zu Corona: Positiver Trend aber "das reicht noch nicht"

Gesundheitsminister Spahn sieht im Verlauf der Corona-Pandemie einen positiven Trend. Die Zahlen müssten aber weiter sinken. Das Robert-Koch-Institut sorgt sich wegen der auch in Deutschland auftretenden Coronavirus-Mutationen.  mehr...

Kamp-Bornhofen

30 Personen im Vorgarten Impfgegner protestieren vor Haus von Innenminister Lewentz

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat deutliche Kritik an einer Aktion von Impfgegnern auf seinem Privatgrundstück in Kamp-Bornhofen geübt. Ihn und seine Familie habe der Protest erschreckt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Corona in Rheinland-Pfalz Mythen rund um die Impfung

Ein Thema, das die Gemüter während der Corona-Pandemie besonders erhitzt, ist eine mögliche Impfpflicht. Um die Impfung selbst ranken sich inzwischen verschiedene Mythen.  mehr...

Mehr SWR1 Thema heute

26. Juli 2021 - SWR1 Thema heute Politische Konsequenzen nach der Flutkatastrophe

Die Hochwasserkatastrophe beschäftigt an diesem Montag auch den Bundestag. Warum wurden die Menschen nicht schnell genug gewarnt? Und welche Konsequenzen müssen gezogen werden?  mehr...

STAND
AUTOR/IN