STAND

Beth Hart ist so authentisch wie nie. In einer Musikindustrie voller Hochglanzproduktionen und retuschierten Fotoshootings ist sie die Künstlerin, die ihre Karten offen auf den Tisch legt und ihre dunkelsten Geheimnisse preisgibt.

Noch nie hat sich das Grammy-nominierte Talent auf einer Platte so roh präsentiert wie auf "War In My Mind". Auf dem Album geht sie offen mit ihren inneren Dämonen um und offenbart den Zuhörern ihre bisherigen Erfolge und Rückschläge im Leben.

"Mehr als bei jedem anderen Album, das ich bisher gemacht habe, bin ich auf diesen Songs ganz ich selbst gewesen.", erklärt die Sängerin. "Mein innerer Heilungsprozess hat sehr lange gedauert, doch inzwischen fühle ich mich mit meiner dunklen Seite, meiner Verrücktheit und den Dingen, für die ich mich so lange schämte, sehr wohl."

Beth Hart ist inzwischen 47 Jahre alt und genießt die Sonnenseite des Lebens. Der große Erfolg des 2016 erschienenen Albums "Fire On The Floor" hallte über Jahre nach: sie erhielt weitere hervorragende Kritiken, verkaufte weitere Einheiten und die Karten ihrer Konzerte in ehrwürdige Locations wie dem Ryman Auditorium oder der Royal Albert Hall waren in kurzer Zeit vergriffen.

Datum:
Beginn:

Einlass:
Uhr
Ort:
Arena Trier
Fort Worth-Platz 1
54292 Trier
06 51 - 46 290 103
Kategorie 1:
87,75 Euro
Kategorie 2:
76,25 Euro
Kategorie 3:
70,50 Euro
Kategorie 4:
62,45 Euro
Golden Circle:
105,00 Euro
Tickets kaufen

STAND
AUTOR/IN