SWR1 Thema heute (Foto: SWR)

9. Februar 2021 - SWR1 Thema heute

Kalt, kälter, eisig

STAND

Der Wintereinbruch hat das Land im Griff. In der Nacht ging auf manchen Autobahnabschnitten bei klirrender Kälte und Eisesglätte nichts mehr – wie auch bei der Bahn.

Schneepflüge fahren über eine Autobahn (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul)
Schnee und Eis sorgten auf den Straßen für Chaos. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul

Das war ungemütlich für alle, die unterwegs waren. Und auch in der Region hatten sich heute Morgen viele Straßen in Eisbahnen verwandelt – zum Beispiel in Trier.

Wie geht es weiter mit der Kälte? Wir sprechen mit einem Wetterexperten, der uns einen Ausblick gibt.

Rheinland-Pfalz

Kältewelle dauert am Wochenende an Rheinland-Pfalz bibbert - Warnung vor zugefrorenen Seen

Knackig kalt und immer mehr Sonne: In Rheinland-Pfalz bleibt es auch am Wochenende eisig. Gewarnt wird vor dem Betreten zugefrorener Gewässer. Die Landwirte sehen die Kältewelle noch gelassen.  mehr...

Polizei: Die A2 meiden! Schnee-Chaos: Mega-Stau auf A2 in Nordrhein-Westfalen

Schnee und Glätte haben an vielen Orten in Deutschland für Unfälle und kilometerlange Staus gesorgt. Auf der A2 zwischen Gütersloh und Hannover saßen Tausende Menschen in ihren Autos fest.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Wintereinbruch mit Eisregen und Schnee Zahlreiche Glätte-Unfälle in Rheinland-Pfalz

Der Wintereinbruch hat auch in der Nacht zum Dienstag und am Morgen zu chaotischen Verhältnissen auf den Straßen geführt. Bei einem schweren Unfall mit einem Linienbus auf glatter Straße wurden drei Menschen schwer verletzt.  mehr...

Ludwigshafen

Ludwigshafen Winterdienste der Region vorbereitet auf Schnee und Glätte

Die Straßenmeistereien und Kommunen in der Region sehen sich gut vorbereitet für Eis und Straßenglätte in den nächsten Tagen. Nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität, LBM, wurde für die Mitarbeiter im Winterdienst eine zusätzliche Rufbereitschaft angeordnet.
In den sechs Straßenmeistereien in der Vorder- und Südpfalz stehen laut LBM für den Winterdienst etwa 10.000 Tonnen Streusalz zur Verfügung. Die Behörde rechnet wegen der aktuellen Wetterprognosen damit einen Teil davon in den kommenden Tagen auf den Bundes-, Landes- und Kreisstraßen der Region zu verteilen. Auch die Stadt Neustadt organisiert nach eigenen Angaben zusätzliche Bereitschaftsdienste. In Ludwigshafen packen bei vereisten Fahrbahnen etwa 60 Mitarbeiter mit an. Die können laut Stadt innerhalb von dreieinhalb Stunden die wichtigsten Straßen, Brücken und Plätze freiräumen. Sollte es noch winterlicher werden, sei es möglich, zusätzlich Kollegen aus anderen Bereichen wie dem Grünflächenamt einzusetzen.  mehr...

Frankenthal

Wintereinbruch Mehr als 100 Unfälle bei Schneeglätte in der Pfalz

Straßenglätte hat in der Pfalz für mehr als 100 Unfälle gesorgt. Außerdem war auf einem Autobahnabschnitt der A6 am Abend vom Kreuz Frankenthal bis Mannheim eine dichte Schneedecke.  mehr...

Mehr SWR1 Thema heute

23. September 2021 – SWR1 Thema heute FDP als Königsmacher?

Im Endspurt des Bundestagswahlkampfs zeichnet sich eine entscheidende Rolle der Liberalen ab. Will sie mitregieren, muss die FDP von Christian Lindner sich höchstwahrscheinlich zwischen Ampel und Jamaica entscheiden. Also einem Bündnis mit SPD und Grünen wie in der rheinland-pfälzischen Landesregierung, oder sie geht eine Koalition ein mit CDU und Grünen ein. Unterdessen ist die Zahl der noch Unentschlossenen sehr groß und der Trend zur Briefwahl stellt kleine Gemeinden vor ganz neue Herausforderungen.  mehr...

22. September 2021 – SWR1 Thema heute Landespolitische Flutnacht-Aufarbeitung: Start eines Untersuchungsausschusses

Auf dem Programm des rheinland-pfälzischen Landtags heute: die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Flutkatastrophe Mitte Juli. Mit der sehr umstrittenen zentralen Frage, ob die Politik der Landesregierung verantwortlich gemacht werden kann für ein Naturkatastrophe und ihre Folgen. Was erwarten die Bürger im Ahrtal, und was erwarten die Oppositionsparteien CDU und AfD, die einen solchen Ausschuss beantragt haben? Und zufällig am selben Tag: ein Kongress von Fachleuten zum Thema Extremwetter, mit Erkenntnissen, von denen sicher auch alle lernen können, die sich über Ursachen und Folgen der Ahr-Flut Gedanken machen.  mehr...

21. September 2021 - SWR1 Thema heute Wie umgehen mit den Ungeimpften?

"Freedom day" für alle oder Zwei-Klassen-Gesellschaft - Wie umgehen mit den Ungeimpften?  mehr...

STAND
AUTOR/IN