STAND
AUTOR/IN

Er ist ein echter "Lauterer Jung", Zahnarzt und Fußball-Schiedsrichter. Jetzt versucht er, im Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern seinen Herzensverein zu retten.

Markus Merk wird 300 Meter neben dem Stadion groß. Drei Stunden nach seiner Geburt meldet sein Vater ihn schon als FCK-Mitglied an. Da ist er noch nicht beim Standesamt registriert. Zuerst spielt er Fußball; dann entdeckt er die Liebe zur Pfeife.

Audio herunterladen (34,3 MB | MP3)

Betzenberg als Wohnzimmer

"Hinter jeder Pfeife steckt ein Mensch", sagt Markus Merk und lacht. Zwanzig Jahre ist er als Schiedsrichter im Einsatz: Bundesliga, EM, WM, Champions League. Er kennt die Macken der ganz Großen wie Zinedine Zidane und David Beckham. Schnelle Entscheidungen auf dem Platz, zigtausend Rufe von den Rängen – Druck, den er gerne aushält.

Er läuft und läuft und läuft...

Als er 1988 sein erstes Bundesligaspiel pfeift, sind Schiedsrichter auf dem Platz eher rundlich und gemütlich unterwegs. Dann kommt Markus Merk: Sixpack statt Bauchansatz. Zuerst lachen Kollegen "Lass’ den nur rennen...". Er wird dreimal als Weltschiedsrichter ausgezeichnet. Heute rennen sie alle.

Leeres Stadion im Jubiläumsjahr 2020

120 Jahre FCK, 100 Jahre Betzenberg, 100 Jahre Fritz Walter. Es gäbe viel zu feiern, aber wegen der Corona-Pandemie bleiben die Zuschauerränge leer. Damit bleibt auch die Kasse leer – und das in einer Zeit, in der es dem FCK finanziell so schlecht geht: Geisterspiele im Millionenloch. Wie will er seinen Herzensclub retten?

Tipps von Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers: "Besinnlich in Föhr, Nachtleben in Norderney"

Bei SWR1 verrät Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers ihre Geheimtipps für den Urlaub an deutschen Stränden.  mehr...

Fußball | 3. Liga Markus Merk zur Investorensuche des FCK: "Wir müssen jetzt verwandeln"

Die Karten liegen beim 1. FC Kaiserslautern auf dem Tisch: Die Investorensuche im Rahmen des Insolvenzverfahrens steht kurz vor dem Abschluss, vermutlich am kommenden Mittwoch soll eine Entscheidung fallen. Aufsichtsrat Markus Merk blickte in der Sendung "SWR1 Leute" voraus.  mehr...

Fußball | 3. Liga Kein Aufstieg, kein Geld: Quo vadis, 1. FC Kaiserslautern?

Der 1. FC Kaiserslautern hat die über weite Strecken enttäuschende Drittliga-Saison auf dem zehnten Platz abgeschlossen. Es muss ein Neuanfang her - sportlich, vor allem aber wirtschaftlich.  mehr...

Von A bis Z Alle Leute-Gäste zum Nachhören

Jeden Sonntag und an einigen Feiertagen begrüßen unsere Leute-Moderatoren zwischen 10 und 12 Uhr bekannte und interessante Gäste. Die Sendung können Sie sich nach der Ausstrahlung als Podcast downloaden.  mehr...

Leute Wolfgang Bosbach | Politiker

Wolfgang Bosbach hatte schon immer viel zu sagen und macht es weiterhin: Aktuell unter anderem bei einem gemeinsamen Podcast mit dem Sternekoch Christian Rach.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Leute Frank Thelen | Deutscher Elon Musk

Er gilt als der deutsche Elon Musk: Frank Thelen. Der Unternehmer und Investor, bekannt als Juror aus "Die Höhle des Löwen", hat sich einem hehren Ziel verschrieben - Europa soll aus seinem digitalen Dornröschenschlaf erwachen und sich mit Innovationen an die Spitze der Welt setzen.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Leute Maja Göpel | Transformationsforscherin

Auftakt zur ARD-Themenwoche "Wie leben? Bleibt alles anders" mit einer Frau als Leute-Gast, die sich hauptsächlich mit diesen Fragen beschäftigt: Prof. Maja Göpel, Transformationsforscherin.  mehr...