Wäschetrockner (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Svetlana Sultanaeva)

Flusen, Staub und Schmutz

So reinigen Sie Ihren Wäschetrockner richtig

STAND
AUTOR/IN
Marcus Netscher
SWR1 Redakteur Marcus Netscher (Foto: SWR, privat - M.Netscher)

Wäschetrockner leisten in vielen Haushalten treue Dienste, bekommen aber nur selten genügend Pflege. Wir sagen Ihnen, warum die Reinigung wichtig ist und wie Sie Ihren Trockner richtig sauber bekommen.

Strom sparen

Wäschetrockner sind stromhungrige Geräte. Auch wenn aktuelle Modelle deutlich weniger Strom verbrauchen als noch vor wenigen Jahren, merkt man den Betrieb auf der Stromrechnung schnell und sollte ihn deshalb auch immer im Blick haben, raten Experten. Gründe für einen steigenden Stromverbrauch bei gleichem Einsatz können zum Beispiel Staub- und Schmutz-Ablagerungen sein, die sich schnell und oft unbemerkt im Trockner ansammeln.

Keime

Oft werden im Zusammenhang mit Wäschetrocknern auch Keime und Bakterien, die im feucht-warmen Trockner-Klima gut gedeihen, genannt. Experten geben jedoch Entwarnung: Bei richtiger, regelmäßiger Reinigung ist der Einsatz von Desinfektionsmitteln und anderer Chemie eigentlich unnötig.

Energiespar-Praxis So sinnvoll sind Trocknerbälle

Wäschetrockner bringen viel Komfort, verbrauchen dabei aber auch viel Energie. So genannte Trocknerbälle versprechen Abhilfe. Wir sagen Ihnen, warum ein Ball beim Sparen hilft, welche Arten von Trocknerbällen es gibt und worauf Sie bei der Nutzung achten sollten.  mehr...

So reinigen Sie Ihren Trockner

Reinigen Sie nach jedem Einsatz das Flusensieb. Entnehmen Sie es dazu und entfernen Sie Staub und Flusen mit der Hand oder einer weichen Bürste. Alternativ können Sie das Sieb auch mit klarem Wasser ausspülen. Lassen Sie es dann vor der nächsten Benutzung an der Luft trocknen.

Verfügt Ihr Trockner über ein Fein-Sieb, so reinigen Sie auch dieses regelmäßig, alle drei bis fünf Trocknungs-Einsätze. Reinigen Sie auch alle Bereiche rund um das Flusensieb. Hier lagert sich oft ebenfalls Staub und Schmutz ab. Diesen können Sie entweder per Hand oder mit dem Staubsauger entfernen. Wischen Sie die Bereiche mit einem Mikrofasertuch und lauwarmem Wasser nach.

Reinigen Sie auch die Türdichtungen regelmäßig, um zu vermeiden, dass sich dort abgelagerter Schmutz und Staub bei der nächsten Nutzung in die frisch gewaschene Kleidung setzt. Nutzen Sie einen Ablufttrockner, so sollten Sie außerdem drei bis vier Mal im Jahr den Abluftschlauch mit lauwarmem Wasser reinigen.

Altersfreigabe: ab 6 (verfügbar von 0 Uhr bis 24 Uhr)

Welchen Trockner-Typ wie reinigen?

Bei Kondenstrocknern leeren Sie nach jeder Nutzung das angesammelte Trocknerwasser aus und reinigen den Behälter drei bis vier Mal pro Jahr mit Wasser und Zitronensäure. Sollte der Behälter Schimmel ansetzen, kommt Essig-Essenz zum Einsatz.

Bei Trockner-Modellen mit Wärmepumpe muss zusätzlich zur Leerung des Wasserbehälters der Kondensator entnommen und vom Staub befreit werden. Das funktioniert mit der Dusche und reichlich Wasser relativ gut. Befreien Sie die dünnen Kondensator-Rippen vorsichtig (!) mit einer weichen Bürste von Ablagerungen und lassen Sie den Kondensator komplett trocknen, bevor Sie ihn wieder ins Gerät einsetzen. Reinigen Sie außerdem den Ansaug-Bereich und den Bereich rund um die Wärmepumpe, falls möglich.

Großes Ärgernis für Kunden Reparaturrechte – wenn Ersatzteile schwer zu haben sind

Kleine Mängel - großer Ärger: Hersteller geben Bauteile nicht heraus, erschweren Reparaturen durch Software-Blockaden. Laut EU-Recht sollte alles einfacher werden.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Hygiene Wie hygienisch sind Spüllappen?

Der Lappen muss sauber sein und sollte täglich gewechselt werden. Es reicht, ihn bei 60°C mit Vollwaschmittel zu waschen. Eine Wäsche bei 95°C bringt keinen höheren Effekt bei der Reduktion von Bakterien. Von Ernst Tabori  mehr...

So schmeckt der Herbst Federweißer - das Traditionsgetränk

Federweißer, Rauscher, Bitzler... Namen gibt es viele für dieses Getränk, dass für den nahenden Herbst steht. Gemeint ist immer dasselbe, nämlich "teilweise gegorener Traubensaft".  mehr...

Mit Tontöpfen und Teelichtern durch den Winter Teelicht-Öfen heizen die sozialen Medien, aber nicht das Wohnzimmer an

Im Internet boomen derzeit die Bauanleitungen für sogenannte Teelicht-Öfen, ebenso die Versprechen, was die alles können. Was ist also dran?  mehr...

Ein Plädoyer für Spinnen Keine Angst vor achtbeinigem Besuch

Wenn es draußen kälter wird, kommt so manche Spinne gerne in die warme Wohnung. Viele haben richtige Angst vor den Tieren. Zu Unrecht, meint auch Spinnenforscher Peter Jäger.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Raumtemperatur senken Droht mir jetzt ein Schimmelproblem?

Die Energiepreise sind astronomisch, der Drang zum Sparen bei der Heizung groß. Eine Frage bleibt: Bekomme ich bei niedrigeren Raumtemperaturen nicht ein Schimmelproblem? SWR1 Redakteurin Alice Thiel-Sonnen hat die Antwort.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Unsere Energiespar-Tipps

Hohe Strompreise So sparen Sie Strom

Die Energiepreise gehen gerade durch die Decke. Wer jetzt schon einer hohen Nachzahlung bei der Stromrechnung vorbeugen möchte, der kann mit ein paar einfachen Kniffen den Stromverbrauch im Haushalt deutlich senken.  mehr...

Energiespar-Praxis So sparen Sie beim Kühlschrank Energie

Wir nutzen ihn jeden Tag und ärgern und wenn er kaputt geht. Kühlschränke sind Alltagsbegleiter – mit Energiespar-Potential. Hier einige konkrete Tipps.  mehr...

Versteckter Stromverbrauch Das kostet Sie ein eingestecktes Ladegerät

Ladegeräte verbrauchen auch Strom, wenn gar kein Smartphone, Tablet oder die Powerbank geladen wird und die kleinen Netzteile einfach "nur" in der Steckdose stecken. Wir sagen Ihnen wie viel sie das pro Jahr kostet und was Sie dagegen tun können.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Duschzeit, Heizungs-Tuning, W-Lan Router Energiespartipps von der Verbraucherzentrale

Wir haben mit Hans Weinreuter von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz darüber gesprochen.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Gas, Strom und Öl Das können Sie gegen hohe Energiepreise tun

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich aktuell stark auf die Energiepreise aus. Egal ob Heizen, Tanken oder Strom - Alles wird teurer.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Tipps für den Alltag Energiesparen - so geht's

Deutschlands Ziel: So schnell wie möglich unabhängig von russischem Öl und Gas werden. Das gelingt nur, wenn alle Energie sparen. Und dafür gibt es zu Hause einige Möglichkeiten.  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Marcus Netscher
SWR1 Redakteur Marcus Netscher (Foto: SWR, privat - M.Netscher)