STAND

Den Traumpartner auf einer Online-Dating-Plattform kennen zu lernen, das ist heute völlig normal. Viele Menschen versuchen sich in diesen Single-Börsen aber besonders gut darzustellen, um das Interesse der Anderen zu wecken.

Der Psychologe und Dating-Portal-Gründer Guido Gebauer hält relativ wenig von dieser Taktik. Er hält die Chancen für einen Erfolg beim Online-Dating für am Größten wenn beide Seiten absolut ehrlich sind – schon beim Erstellen des Nutzerprofils. Wir haben mit Guido Gebauer gesprochen.

Guido F. Gebauer (Foto: Quelle: G. Gebauer/Bild: Thilo Nass )
Guido Gebauer, Psychologe und Dating-Plattform-Gründe Quelle: G. Gebauer/Bild: Thilo Nass

SWR1: Falls Ehrlichkeit so wichtig ist, sollte ich dann gleich ein Foto von mir in Jogginghose und mit fettigen Haaren als Profilbild verwenden?

Guido Gebauer: Das ist nicht unbedingt ein Kriterium für Ehrlichkeit. Sie sollten sich so vorstellen wie Sie wirklich sind. Und wenn man seinen Alltag vorwiegend in Jogging-Hosen verbringt und fettige Haare hat und das auch nicht ändern möchte, dann ist es sinnvoll das von Anfang an so zum Ausdruck zu bringen. Sie sagen, dass gemeinsame Werte und Ziele wichtiger sind, als das Aussehen.

Auf welche Erfahrungen bei Ihrem Online-Portal können Sie für diese Aussage zurückgreifen?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Stabilität von partnerschaftlichen Beziehungen ganz maßgeblich mit grundlegenden Werten für die persönliche Lebensgestaltung übereinstimmt. Am Angang spielt "das Äußere" schon eine Rolle, damit eine gewisse Attraktion entsteht. Für die Dauerhaftigkeit und für die Zufriedenheit einer Beziehung kommt es dann im Verlauf aber auf die Übereinstimmung der Grundwerte an.

Aber es heißt doch: Gegensätze ziehen sich an, oder nicht?

Ja, aber nur kurzfristig. Gegensätze können kurzfristig eine Faszination auslösen, aber sie stellen keine Basis für ein langfristiges Miteinander dar. Wenn in grundlegenden Themen der Lebensgestaltung eine Divergenz besteht, dann kann man vieles gemeinsam gar nicht tun, nichts gemeinsam unternehmen oder ärgert sich sogar über den Anderen.

Hat sich Corona sich auf das Online-Dating ausgewirkt, speziell auf Ihrer Plattform?

Audio herunterladen (1,1 MB | MP3)

Die Corona-Pandemie hat sich deutlich ausgewirkt. Wir wissen, dass sich ein erheblicher Anteil der Nutzer nicht mehr trifft. Oder man trifft sich dann nur, nachdem vorher schon länger online kommuniziert wurde, zum Beispiel zu einem Spaziergang draußen. Unsere Mitglieder sind vorsichtiger geworden. Sie nehmen auch die Schutzmaßnahmen sehr ernst, was wir auch empfehlen. Es wird verstärkt auf entsprechende Online Kommunikation, also zum Beispiel auf Videochats zurückgegriffen. Auf unsere Nutzerzahlen wirkt sich die Pandemie günstig aus. Wir haben einen Zuwachs zu verzeichnen. Das Interesse am Online-Dating scheint zu steigen.

Das Gespräch führte SWR1 Moderatorin Steffi Stronczyck.

Koblenz

Partnersuche im Internet Kann man online die große Liebe finden?

In Zeiten von Corona ist es besonders schwer, einen neuen Partner zu finden. Im Internet gibt es unzählige Dating-Portale, die genau das versprechen: einfach online eine neue Liebe finden. Aber funktioniert das? Wir haben uns in Koblenz umgehört.  mehr...

Gut geschützt So erkennen Sie eine geprüfte FFP2-Maske

Seit Corona ist die FFP2-Maske vor aller Munde. Sie soll Schutz für den Träger und das Gegenüber bieten. Aber woran erkennt man eine gute oder eine geprüfte FFP-Maske? Martin Thiel aus der SWR1 Umweltredaktion hat die Antworten.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Landesärztekammer zu umstrittenen Corona-Flyern "Am Rande des Straftatbestandes"

Falschinformationen von Impfkritikern landen immer häufiger auch als Flyer in unseren Briefkästen. Die Landesärztekammer warnt.  mehr...

Corona-Inzidenzwerte Wie ist die Lage in Ihrer Stadt oder Ihrem Kreis?

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat überall in Deutschland stark zugenommen und wird zusehends unübersichtlicher. Hier finden Sie alle Informationen zum aktuellen Infektionsgeschehen im Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN