Queen Elizabeth gestorben (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Zum Tod von Queen Elisabeth

Elisabeth: Die Unerschütterliche

STAND
AUTOR/IN
Steffi Radke

Ein Leben für die Monarchie - seit 96 Jahren, 70 davon auf dem britischen Thron. Weltweit regierte niemand länger als Queen Elisabeth II. 73 Jahre lang an ihrer Seite: Ihr 2021 verstorbener Ehemann Prinz Philipp. Ihr Halt und ihre Stütze, ihr wichtigster Berater, wie sie immer wieder betonte. Am 8. September 2022 ist die englische Königin gestorben.

Dass Prinz Charles frühzeitig seine Mutter Queen Elisabeth um den englischen Thron beerben könnte, wurde zwar immer mal wieder gemutmaßt, aber genauso schnell auch wieder verworfen. Kein Wunder, wenn man Queen Elisabeth agieren sah. Offenbar war sie bis auf die letzten Monate ihres Lebens gesund und tough, trotz des Todes ihres Mannes, wie ihre Kinder sagen "unerschütterlich". Während der Corona-Pandemie hatte sie sich nicht nur mit Philipp zurückgezogen (lange waren sie nicht mehr eine so lange Zeit am Stück, fernab der Öffentlichkeit, zusammen), sondern sich auch per Twitter und in Videoschalten geäussert - und dabei offensichtlich Spaß gehabt. Die Bereitschaft der englischen Königin, auch im hohen Alter dazuzulernen, schien unermüdlich und ihr Humor half ihr immer dabei, genau wie ihr Ehemann Philipp.

Elisabeth und Philip (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Sven Simon)
1977: Queen Elisabeth und Ehemann Prinz Philip anlässlich eines Deutschlandbesuches auf der Terasse der Villa Hammerschmitt. Sven Simon

Philipp: Der Fels in der Brandung

Er war stets ihr Fels in der Brandung, einer der wenigen, der ihr "ganz normal" auch mal "den Marsch blasen" konnte. Wenn seine Lisbeth zum Beispiel einst beim Autofahren in den schottischen Highlands sagte: "Philipp, fahr nicht so schnell", antworte der Prinzgemahl: "Sei still, sonst läufst Du!" Wer würde das sonst wagen, so mit einer englischen Königin zu reden? Der Queen tat Philipps oft auch derbe, sehr eigenwillige Art von Humor gut. Wenn man jahrzehntelang als Ehemann stets verpflichtet war, mehrere Schritte hinter der Königin zu laufen und ihr noch nicht einmal die Autotür aufhalten durfte, übersteht man das wahrscheinlich auch nur mit Humor und ganz viel Liebe.

Großbritannien Queen Elizabeth II. ist tot

Die britische Königin Elizabeth II. ist tot. Der Gesundheitszustand der 96-Jährigen hatte sich bereits in den vergangenen Monaten verschlechtert. Ihr Sohn Charles ist nun König.  mehr...

Queen Elizabeth II. gestorben + "In tiefer Trauer um eine vielgeliebte Mutter" +

Der neue britische König Charles III. hat sich schwer erschüttert gezeigt über den Tod seiner Mutter Queen Elizabeth II. Der Bundestag hat der Verstorbenen in einer Trauerminute g…  mehr...

Reaktionen aus dem Land Auch Rheinland-Pfalz trauert um Queen Elizabeth II.

Die britische Königin Elizabeth II. ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Auch Rheinland-Pfalz trauert.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
Steffi Radke