28. Juli 2021 – SWR1 Thema heute

Was tun gegen Impfmuffel?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (9,1 MB | MP3)

Die Impfkampagne in Deutschland verliert seit über einem Monat immer mehr an Schwung. Zwar sind seit heute gut 50 Prozent vollständig geimpft – doch für die Herdenimmunität ist nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts eine Impfquote von mindestens 85 Prozent nötig. Was also tun, um die Impfbereitschaft zu fördern? Vielleicht ist Speyer ein Vorbild: 75 Prozent der Menschen sind dort bereits geimpft. Deutlich mehr als in vielen anderen Kommunen des Landes.

Rheinland-Pfalz

Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 57,6

In Rheinland-Pfalz sind die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl zur Belegung der Intensivstationen sowie die Hospitalisierungsrate im Vergleich zum Vortag wieder gesunken. Es gilt weiter Warnstufe 1.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Steigende Inzidenz und Impfpflicht-Debatte Wie ist eigentlich die Corona-Lage in Rheinland-Pfalz?

Zuletzt war die Hochwasser-Katastrophe das beherrschende Thema in Rheinland-Pfalz. Doch wie ist eigentlich die Corona-Lage? Wie sieht es aus mit der Inzidenz, dem Impffortschritt und der Diskussion um die Impfpflicht?  mehr...

Rheinland-Pfalz

Was geht, was nicht? Diese Corona-Regeln gelten in Rheinland-Pfalz

Seit dem 12. September gilt in Rheinland-Pfalz die neue Corona-Verordnung. Wichtigstes Instrument zur Eindämmung des Coronavirus wird das "2G+"-System.  mehr...

Kaiserslautern

Impf-Aktionen auch in anderen Orten Hier gibt es in Kaiserslautern die Corona-Impfung ohne Termin

In Kaiserslautern gibt es in den nächsten Tagen zahlreiche Termine für eine Corona-Impfung ohne Anmeldung. Wir sagen Ihnen, wo und wann das geht und was Sie dafür brauchen.  mehr...

Neue Einreisebestimmung schon ab Sonntag Corona-Testpflicht für Urlaubsrückkehrer erwartet

Laut eines Entwurfs des Gesundheitsministeriums soll die Testpflicht für Rückkehrer ab dem 1. August gelten - egal wie und von wo man einreist. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin hatte sich zuvor dafür ausgesprochen.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

24.09.2021 – SWR1 Thema heute Finale im Wahlkampf

Es ist die erste Bundestagswahl in der „Post-Merkel“-Zeit . Rund ein Viertel der Wahlberechtigten ist noch unentschlossen. Für die Wahlkämpfer heißt das: noch immer haben sie Chancen, Wählerinnen und Wähler für sich und ihre Partei zu gewinnen. Das Seltsame am Wahlkampf: um Inhalte geht es erst auf den letzten Metern. Und im Flutgebiet an der Ahr wird um Stimmen geworben, aber kein Wahlkampf gemacht.  mehr...

23. September 2021 – SWR1 Thema heute FDP als Königsmacher?

Im Endspurt des Bundestagswahlkampfs zeichnet sich eine entscheidende Rolle der Liberalen ab. Will sie mitregieren, muss die FDP von Christian Lindner sich höchstwahrscheinlich zwischen Ampel und Jamaica entscheiden. Also einem Bündnis mit SPD und Grünen wie in der rheinland-pfälzischen Landesregierung, oder sie geht eine Koalition ein mit CDU und Grünen ein. Unterdessen ist die Zahl der noch Unentschlossenen sehr groß und der Trend zur Briefwahl stellt kleine Gemeinden vor ganz neue Herausforderungen.  mehr...

22. September 2021 – SWR1 Thema heute Landespolitische Flutnacht-Aufarbeitung: Start eines Untersuchungsausschusses

Auf dem Programm des rheinland-pfälzischen Landtags heute: die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Flutkatastrophe Mitte Juli. Mit der sehr umstrittenen zentralen Frage, ob die Politik der Landesregierung verantwortlich gemacht werden kann für ein Naturkatastrophe und ihre Folgen. Was erwarten die Bürger im Ahrtal, und was erwarten die Oppositionsparteien CDU und AfD, die einen solchen Ausschuss beantragt haben? Und zufällig am selben Tag: ein Kongress von Fachleuten zum Thema Extremwetter, mit Erkenntnissen, von denen sicher auch alle lernen können, die sich über Ursachen und Folgen der Ahr-Flut Gedanken machen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN