Das Ehepaar Sigrid und Karl-Heinz Honczek sitzen in ihrem Garten in Saarbrücken-Dudweiler am «Tag der offenen Gartentür» (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, Picture Alliance/Picture Alliance)

Infos und Termine

Tag der offenen Gartentür

Stand
MODERATOR/IN
Steffi Stronczyk
Steffi Stronczyk (Foto: SWR)

Suchen Sie Ideen für Ihren eigenen Garten oder möchten Sie einen Blick in anderer Leute Garten werfen? Diese Gelegenheit bietet sich am "Tag der offenen Gartentür" 2023 in Rheinland-Pfalz und im Saarland, an dem viele privaten Gärten ihre Türen öffnen.

Wir haben mit Roger Marti, dem Vorsitzenden des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. gesprochen.

Audio herunterladen (2,2 MB | MP3)

SWR1: Herr Marti, als Verbandsvorsitzender der Gartenbauvereine zählt doch Rasenmähen bestimmt zu ihren liebsten Beschäftigungen, oder? 

Roger Marti: Nee, eigentlich nicht. Ein naturnaher Garten wäre mir lieber.

SWR1: Das heißt, es ist schön verwildert bei Ihnen. 

Marti: Ja gut, unser Garten ist auf vier Ebenen aufgebaut. Wir haben die unterste Ebene mit Rasen, die zweite Ebene mit Kräutern, Gemüse und Stauden, die dritte Ebene mit Erholung, Kochen und Grillen und die vierte Ebene ist dann wirklich ein Natur-Garten mit Obstbäumen sowie Beeren und Sträuchern. 

SWR1: Sie haben einen ganzen Park zu Hause, oder? (lacht)

Marti: Nein, nicht ganz. Es sind nur 1600 Quadratmeter. 

SWR1: Am "Tag der offenen Gartentür" sind es immer Privatgärten, die gezeigt werden. Wie viele sind dieses Jahr mit dabei? 

Marti: Dieses Jahr haben wir einen kleinen Rekord geschlagen. Wir haben im Saarland und Rheinland-Pfalz zusammen etwa 330 offene Gartentürchen. Wir haben 292 Anmeldungen, und 40 davon machen zweimal mit, also am 11. und am 25. Juni.

SWR1: Wie kommen Sie an diese ganzen Gartenbesitzer ran, die beim "Tag der Offenen Gartentür" mitmachen? 

Marti: Es ist zum Teil so, dass ich Gärten sehe und die Besitzer direkt anspreche. Dann haben wir natürlich sehr viele "Wiederholungstäter", die schon viele Jahre mitmachen sowie solche, die auch neu dabei sind. Die gehen zum Teil auch Gärten anschauen am "Tag der offenen Gartentür" und sagen sich, da würde ich auch gerne mal mitmachen und dann melden Sie sich.

Das Gespräch führte SWR1 Moderatorin Steffi Stronczyk.

Infos zum "Tag der offenen Gartentür"

Am Sonntag, den 11. und 25. Juni 2023 bietet sich die Gelegenheit, im Saarland und in Rheinland-Pfalz einen Blick in die vielfältigen Gärten der Teilnehmenden zu werfen.

Beispielsweise bei Familie Brucker in Idar-Oberstein: Dort erwartet Sie Blütenzauber und Nostalgie. Neben einem Landhausgarten gibt es eine Terrasse mit Dekorationen im Shabby-Style, romantische Sitzplätze, ein Pavillon mit Kiesweg und viele interessante Pflanzen- und Farbkombinationen. Für Verpflegung ist mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auch gesorgt.

Die Gärten sind von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Ausnahmen sind angegeben.

Hier finden Sie alle teilnehmenden Gärten in Rheinland-Pfalz und dem Saarland:

Mehr Gartenthemen

SWR1 Gartentipp Läuse auf essbaren Pflanzen loswerden

SWR1 Gartenexperte Hans-Willi Konrad hat Tipps, wie Sie Läuse loswerden, ohne auf den Genuss von Kräutern aus dem Garten verzichten zu müssen. 

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

SWR1 Gartentipp Gartenpflege-Tipps bei Trockenheit

Wie Sie Ihren Garten in den heißen Sommermonaten bestmöglich unterstützen und dabei wassersparend arbeiten können, weiß Gartenexperte Konrad.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

SWR1 Gartentipp Wellness für Ihre Thuja

Thuja – das sind Lebensbäume, wie sie in vielen Vorgärten in Rheinland- Pfalz stehen. Aber was mache ich, wenn braune, vertrocknete Flecken auftauchen?

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Gartentipps von Natalie Bauer Kräuter

Wer einen Garten hat, der weiß: Es gibt immer was zu tun! Und was genau gerade jetzt getan werden sollte, das weiß SWR1 Gärtnerin Natalie Bauer.

Gartentipps von Natalie Bauer Spätblüher

Wer einen Garten hat, der weiß: Es gibt immer was zu tun! Und was genau gerade jetzt getan werden sollte, das weiß SWR1 Gärtnerin Natalie Bauer.

Gartentipps von Natalie Bauer 1. Wochenende nach Sommerferien

Wer einen Garten hat, der weiß: Es gibt immer was zu tun! Und was genau gerade jetzt getan werden sollte, das weiß SWR1 Gärtnerin Natalie Bauer.