STAND
AUTOR/IN

Wer dazu berechtigt ist, kann seit Montag Termine für die Corona-Impfung in einem der Impfzentren des Landes vereinbaren.

Zunächst berechtigt sind über 80-Jährige und Mitarbeiter von Rettungs- sowie ambulanten Pflegediensten. Viele Pflegekräfte in Heimen sind zurückhaltend, was die Impfbereitschaft angeht.

Audio herunterladen (11,7 MB | MP3)

Unterdessen gibt es eine heftige Debatte darüber, ob die Bundesregierung bei der Bestellung von Impfstoff geschickt gehandelt hat.

Denn in anderen Ländern, beispielsweise in Israel, wird schon in absoluter Rekordgeschwindigkeit geimpft. Mehr dazu gibt es in unserem SWR1 Thema heute.

Rheinland-Pfalz

Fragen und Antworten Wissenswertes zur Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz

Von der Terminvergabe bis zur Spritze: Nach und nach werden die Details zur Organisation der Corona-Impfung geklärt. Hier finden Sie im Überblick die wichtigen Informationen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die wichtigsten Fragen und Antworten FAQ zur Corona-Impfung und zum Impfstoff

Das Thema Corona-Impfung beschäftigt viele Menschen. Wir geben Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Impfstoff, Funktionsweise und Nebenwirkungen.  mehr...

Corona: Wann kann ich mich impfen lassen?

Nicht jeder kann sofort geimpft werden. Zu welcher Gruppe gehören Sie und wie läuft die Impfung dann ab?  mehr...

Rheinland-Pfalz

Impf-Auftakt in Koblenzer Seniorenheim 91-Jährige als erste Rheinland-Pfälzerin gegen Corona geimpft

In Rheinland-Pfalz haben die Corona-Impfungen begonnen. Als erste Person wurde am Sonntagvormittag eine 91-jährige Bewohnerin eines Alten- und Pflegeheims in Koblenz geimpft.  mehr...

Mitglied der Impfkommission Fred Zepp Die wichtigsten Antworten zur Corona-Impfung

Corona-Impfstoffe stehen kurz vor der Zulassung, die Organisation der Impfungen laufen ebenfalls auf Hochtouren. Eine Mammutaufgabe, zu der sich viele Fragen stellen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Corona in Rheinland-Pfalz Beenden die Impfungen die Pandemie?

Die Impfung gegen das Coronavirus soll auch in Deutschland kurz nach Weihnachten beginnen. Die Frage, die viele dabei bewegt: Rückt damit das Ende der Pandemie in greifbare Nähe?  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Stärkere Kontrollen am Frankfurter Flughafen

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Staatssekretär zieht erste Bilanz Impfbereitschaft bei Personal "noch nicht so hoch"

Die Bereitschaft der Beschäftigten in den Pflegeheimen für die Corona-Impfungen ist bisher nicht sehr hoch. Das sagte der rheinland-pfälzische Gesundheits-Staatssekretär Alexander Wilhelm (SPD) dem SWR.  mehr...

Thema heute, Freitag, 22. Januar Wohin steuern wir in der Pandemie?

Es ist eine traurige Zahl: seit dem Ausbruch des Virus sind inzwischen mehr als 50.000 Menschen in Deutschland nach einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Lothar Wiehler vom Robert-Koch-Institut sieht dennoch einen leicht positiven Trend in der Pandemie. Der Virologe Christian Drosten dagegen sieht die Gefahr, dass die Zahl der Neuinfektionen im Sommer explodieren könnte.  mehr...

21. Januar - SWR1 Thema heute Impfstoff-Lieferengpässe sorgen für Frust

Schon wieder mehr als 20.000 Corona-Neuinfektionen, schon wieder mehr als 1000 Tote. Viele hatten auf eine schnelle Impfung gehofft. Doch die Impfkampagne kommt nur schleppend voran.  mehr...

20. Januar - SWR1 Thema heute Noch vier Wochen Fernunterricht

Nach den Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern gestern steht fest: Kinder und Jugendliche müssen in Rheinland-Pfalz bis zum 14. Februar nicht in die Schule gehen. Die Grundschulen sollen ab Anfang Februar aber Wechselunterricht anbieten. Außerdem soll es bald zusätzliche Förder- und Nachhilfe-Angebote geben. Die Notbetreuung in den Kitas geht weiter wie bisher.  mehr...

STAND
AUTOR/IN