STAND

Die Sommerpause ist vorbei, der Bundestag arbeitet wieder. Jetzt werden auch dort Masken und Abstandhalten Pflicht.

Während der Deutsche Bundestag sich mit dem Corona-Alltag arrangieren muss, kehrt in Spanien, Italien und Frankreich die Angst zurück. Die Länder waren besonders schwer von Corona betroffen – jetzt steigen die Ansteckungszahlen wieder.

Audio herunterladen (8,7 MB | MP3)

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RP: Mainz verstärkt Aufklärung über Corona-Regeln

Das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder deutlich, mancherorts wird die Notbremse gezogen. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Corona-Krise: Updates, Zahlen und Informationen Corona-Blog vom 15. bis 28. September

Der Bund will die Obergrenze für private Feiern absenken. TUI will trotz Reisewarnung Kanaren anfliegen. Alle wichtigen Entwicklungen zum Coronavirus lesen Sie hier in unserem Live-Blog.  mehr...

Pandemie Der Corona-Sonderstatus der Kanarischen Inseln gilt nicht mehr

Das Robert-Koch-Institut hat jetzt auch Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und die Nachbarinseln als Corona.Risikogebiet eingestuft. Ganz Spanien gilt jetzt als Risikogebiet.  mehr...

Sondersitzung des Bundestags Senkung der Mehrwertsteuer beschlossen

Der Bundestag hat in einer Sondersitzung das Konjunkturpaket zur Abfederung der Corona-Krise auf den Weg gebracht. Um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, soll die Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli für einen befristeten Zeitraum gesenkt werden.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hilfspaket der Bundesregierung 200 Millionen Euro für die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz

Die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz erhalten aus dem vier Milliarden Euro großen Hilfspaket des Bundes in den kommenden fünf Jahren insgesamt etwa 200 Millionen Euro.  mehr...

Zwischenbilanz in Rheinland-Pfalz Sechs Monate mit Corona

Vor einem halben Jahr kam der erste Corona-Patient in Rheinland-Pfalz in eine Klinik. Das Gesundheitssystem musste sich in kürzester Zeit auf COVID-19 einstellen. Ist das gelungen? Der SWR hat nachgefragt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Zwei Minuten: Die Kolumne zum Wochenende Merkel, die Ministerpräsidenten und das Blame Game

Niemand mag schärfere Corona-Regeln. Manche müssen sie aber beschließen. Und dann möglichst schnell jemanden finden, der Schuld hat. Und jemanden, der bis zuletzt aufopferungsvoll gekämpft hat, sagt Jan Seidel in seiner Kolumne.  mehr...

Bund-Länder-Beratungen zu Corona Höheres Bußgeld und keine Großveranstaltungen

Nach den Beratungen der Länderchefs mit der Kanzlerin hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer über die Gespräche informiert. Großveranstaltungen bleiben verboten. Wer in Bahn und Bus keine Maske trägt, muss höheres Bußgeld zahlen.  mehr...

Keine Großveranstaltungen bis Ende 2020 Welche Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz ausfallen, welche stattfinden

Viele weitere Weinfeste, Festivals und Messen drohen auszufallen. Bis Jahresende bleiben Großveranstaltungen wegen des Coronavirus verboten. Es gibt allerdings Ausnahmen.  mehr...

09. April 2021 - SWR1 Thema heute Es brennt - wo bleibt der Feuerlöscher?

Es brennt! – Wo bleibt der Feuerlöscher?
Die geplante Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzlerin Merkel wird kommenden Montag nicht stattfinden. Das Treffen wurde abgesagt. Deutsche Kliniken warnen vor einer dramatischen Lage. „Es brennt“ sagt DIVI-Präsident Gernot Marx. Hinter den Kulissen wird in Berlin an einem neuen Corona-Gesetz gearbeitet: Mehr Macht für den Bund. Mehr Verbindlichkeit in den Ländern.  mehr...

08 April 2021 - SWR1 Thema heute Kanzler-Countdown: Union und Grüne vor der Kandidatenkür

Baerbock gegen Söder? Oder Laschet gegen Habeck? Oder andersherum? Oder zaubert die Union noch einen anderen Kandidaten aus dem Hut? Viele Fragen, die jetzt auf eine Antwort zusteuern. Die Grünen wollen am 19. April bekanntgeben, wer für das Kanzleramt antritt; bei der Union steigt der Druck stetig, sich festzulegen. Wer hat die besten Chancen – und mit wem haben die Parteien die besten Chancen?  mehr...

07. April 2021 - SWR1 Thema heute Impfen – Diskussion, Hausärzte und AstraZeneca

Jetzt geht es auch bei Hausärzten los mit den Corona-Impfungen, allerdings auf kleiner Flamme. Die Telefone der Hausärzte stehen kaum still, was bleibt ist die Impfreihenfolge, an die sich auch Hausärzte halten müssen. Derweil geht es wohl auch mit den AstraZeneca-Impfstoffen weiter. Die Zulassungsbehörde EMA in Amsterdam empfiehlt die uneingeschränkte weitere Nutzung des AstraZeneca-Impfstoffs; der Nutzen sei deutlich größer als das Risiko. Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat am Nachmittag Lockerungen für die Alten- und Pflegeheime angekündigt und klargestellt, dass es bei der Impfreihenfolge auch dann bleibt, wenn sich die 60-69Jährigen jetzt anmelden können. Außerdem die Frage: sind wir unter dem Strich gut beraten damit, dass sich nur die reichen Länder um den knappen Impfstoff streiten. Eine Expertin nimmt Stellung zu den Risiken, die dadurch entstehen, dass die armen Länder bei den Impfstoffen bisher weitgehend leer ausgehen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN