Virologe Hendrik Streeck zu möglichen Lockerungen

"Es ist wichtig, jetzt besonnen vorzugehen"

STAND
AUTOR/IN

Vor der Bund-Länder-Schalte mit Bundeskanzler Olaf Scholz steht fest: Schon bald könnten viele Corona-Regelungen Stück für Stück aufgehoben werden. Auch der Corona-Expertenrat der Bundesregierung hält diese Lockerungen für möglich.

Audio herunterladen (3,2 MB | MP3)

Wir haben mit dem Virologen Hendrik Streeck, Mitglied dieses Expertenrats, über mögliche Lockerungen gesprochen.

Kommen die Corona-Lockerungen zu schnell?

Für Hendrik Streeck kommen die möglichen Lockerungen nicht zu schnell. Der Virologe mahnt dennoch zur Besonnenheit. Maßnahmen wie die Maskenpflicht sollten weiter beibehalten werden. Andere, wie die 2G-Regelungen, könnten nach Streek demnächst der Vergangenheit angehören.

Wie müssen wir weiter vorgehen?

Beim weiteren Vorgehen sei es wichtig, das Gesundheitswesen im Blick zu behalten, so Streeck. Besonders die Hospitalisierungsinzidenz und intensivmedizinische Belegung müssten weiterhin beobachtet werden. Öffnungen seien allerdings aktuell gerechtfertigt, da es bei beiden keine Überbelastung gibt.

Funktionierende Corona-Schutz-Maßnahmen beibehalten

Um zu entscheiden, welche Maßnahmen wegfallen und welche uns noch eine Weile begleiten, rät Streeck dazu, abzuwägen, welche erwiesenermaßen funktionieren. Eine 2G-Regelung im Einzelhandel führe nach Streeck nur dazu, dass sich davon ausgeschlossene Menschen an anderen Stellen trotzdem treffen. Beispielsweise in größeren Gruppen im Privaten.

Es ist wichtig, besonnen vorzugehen und erwiesene Maßnahmen, die funktionieren von denen zu trennen, von denen wir das nicht wirklich wissen

Wie gehen wir mit der Maskenpflicht in Zukunft weiter um?

Auf die Masken soll weiterhin gesetzt werden. Jedenfalls in den nächsten Wochen. "Die Maske ist ein unheimlich effektives Mittel Infektionen zu vermeiden“, so Streeck. Er kann sich aber vorstellen, dass auch diese Maßnahme in den Sommermonaten wegfallen könnte. Zu diesem Zeitpunkt werden wir laut Streeck wieder niedrige Infektionszahlen haben.

Trotzdem sollten wir uns darauf vorbereiten, dass die Infektionen in den Herbst- und Wintermonaten wieder ansteigen. Dann sollte die Maskenpflicht wieder eingesetzt werden.

Rheinland-Pfalz

Nach Bund-Länder-Beratungen Dreyer: Großteil der Corona-Maßnahmen in RLP fällt bis 20. März

Bund und Länder haben beschlossen, die Corona-Beschränkungen stufenweise zu lockern. Wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mitteilte, sollen auch in Rheinland-Pfalz ab Freitag die ersten Beschränkungen wegfallen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Corona-Pandemie BA.5-Variante vorherrschend in Deutschland

Die meisten Corona-Neuinfektionen in Deutschland gehen Daten des RKI zufolge inzwischen auf die BA.5-Variante zurück. Der Virologe Drosten rechnet nach dem Ende der Sommerferien w…  mehr...

Coronazahlen steigen wieder Die Sommerwelle rollt an

Viele Menschen treffen, meistens ohne Maske: Das hat Auswirkungen. Seit Ende Mai steigen die Corona-Infektionszahlen wieder an. Das merken zurzeit vor allem die Hausärzte.  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Dem Virus weiter mit Respekt begegnen Unterschiedliche Corona-Verläufe und die 4. Impfung

Es gibt diejenigen, die eine Corona-Infektion relativ gut wegstecken und solche, die schwer dran zu knabbern haben. Warum ist das so?  mehr...

Rheinland-Pfalz

Corona-Regeln Das gilt seit 1. Mai in RLP

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie sind am 3. April die meisten Regeln und Schutzmaßnahmen in Rheinland-Pfalz weggefallen, zum 29. Mai treten weitere Lockerungen in Kraft. Was wieder erlaubt ist und wo es noch Einschränkungen gibt:  mehr...

Lieb gewonnene Arbeitsumgebung?! Homeoffice oder Büro?

Endlich wieder ins Büro fahren - und im Stau stehen. Nicht für jeden Arbeitnehmer ist die Freiheit, wieder im Unternehmen arbeiten zu dürfen, tatsächlich eine Bereicherung.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Lungenfacharzt Stefan Kniele "Leichten Verlauf sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen"

Wenn Sie draußen unterwegs sind, dann haben Sie vielleicht auch das Gefühl, als gäbe es kein Corona mehr. Über den Stand der Pandemie haben wir mit einem Lungenfacharzt gesprochen.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

SWR1 Podcasts

27. Juni 2022 – SWR1 Thema heute G7-Gipfel in Elmau: Wie umgehen mit Russland?

Das bayerische Elmau als Hochsicherheitszone: Seit Sonntag treffen sich hier die Chefs der sieben führenden Industrienationen. Streng abgeschirmt und gut bewacht. Thema ist vor allem Russlands Krieg gegen die Ukraine. Aber auch Energiesicherheit und Klimakrise stehen auf der Tagesordnung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN