Neue Studie aus Lübeck

Macht Handystrahlung dick?

STAND

Unser täglicher Begleiter: das Smartphone. Doch macht dessen Strahlung dick? Eine Studie der Uni Lübeck erklärt den Zusammenhang zwischen Handystrahlung und Nahrungsaufnahme.

Audio herunterladen (2,1 MB | MP3)

"Wir haben in unserer Studie festgestellt, dass Handystrahlung den Appetit anregt. Ob das langfristig zu einer Gewichtszunahme führt, muss in Folgestudien aber noch untersucht werden", erklärt Prof. Kerstin Oltmanns von der Universität Lübeck.

Mehr Appetit nach Handynutzung

In der Studie waren die Teilnehmer für 20 Minuten einer Handystrahlung ausgesetzt. Unmittelbar danach aßen die Teilnehmer bis zu 27 Prozent mehr als die Teilnehmer der Vergleichsgruppe, die ein ausgeschaltetes Handy hatten und somit keine Strahlung abbekamen. Vor allem auf Kohlenhydrate hatten die Handynutzer anschließend Appetit.

Was geht im Körper vor?

"Handystrahlung wirkt auf die Hirnaktivität und verändert diese. Das konnte in anderen Studien bereits gezeigt werden", sagt Oltmanns. Außerdem wird in einem bestimmten Bereich des Gehirns das Hungergefühl und die Nahrungsaufnahme gesteuert. Es sei wahrscheinlich, dass diese Hirnregionen durch die Handystrahlung beeinflusst werden. Der genaue Mechanismus muss jedoch noch untersucht werden.

Tipp: Headset nutzen

Die Auswirkungen seien festgestellt worden, als das Handy direkt ans Ohr gehalten wurde. Je weiter weg das Handy vom Kopf ist desto geringer ist auch die Strahlung auf das Gehirn. Daher der Tipp der Professorin: Anstatt das Handy direkt ans Ohr zu halten, lieber ein Headset benutzen.

Das Interview führte Hanns Lohmann.

Auswirkungen auf unser Gehirn Ständig am Handy - Was macht das mit uns?

Viele Menschen schauen sogar im Kino, während Gesprächen oder auch im Bett auf das Gerät. Was das mit uns macht, haben wir mit Professor Tim Hagemann besprochen.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Leute Prof. Dr. Volker Busch | Facharzt für Neurologie

Man schreibt am Laptop einen Text, schaut zwischendurch immer mal wieder aufs Handy und checkt heimlich die Mails, während man mit jemandem telefoniert. Für viele Alltag? Das darf nicht sein, meint der Wissenschaftler und Psychiater Volker Busch. Wir schaden damit uns und unserem Gehirn.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Für eine lange Akku-Lebensdauer So laden Sie Ihr Smartphone richtig auf

Die Akkus in Smartphones gehören zu den am meisten beanspruchten Komponenten unserer Mobilgeräte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ein paar simplen Kniffen die Lebensdauer Ihrer Akkus verlängern können.  mehr...

Sommer, Sonne, Hitzetod So schützen Sie Ihr Smartphone vor dem Hitzekollaps

Der Sommer ist da, die Temperaturen steigen. Wärme bedeutet aber Schwerstarbeit für unsere digitalen Begleiter wie Smartphone und Tablet-PC. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr Smartphone vor Hitze schützen können und vor dem Hitzetod bewahren.  mehr...

Versteckter Stromverbrauch Das kostet Sie ein eingestecktes Ladegerät

Ladegeräte verbrauchen auch Strom, wenn gar kein Smartphone, Tablet oder die Powerbank geladen wird und die kleinen Netzteile einfach "nur" in der Steckdose stecken. Wir sagen Ihnen wie viel sie das pro Jahr kostet und was Sie dagegen tun können.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Laptop und Handy im Schlamm So retten Sie Ihre Daten

Viele Menschen haben im Hochwasser alles verloren. Laptop und Handy sind da Nebensache. Manche Daten auf den Geräten sind aber wichtig. Hier erfahren Sie, was sich noch retten lässt.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN