27. Mai 2021 - SWR1 Thema heute

Impfgipfel: Streit über den Umgang mit Kindern

STAND
AUTOR/IN

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will allen Kindern und Jugendlichen zwischen zwölf und 15 Jahren ein Angebot zur Impfung machen - aber das ist umstritten.

Audio herunterladen (12,3 MB | MP3)

Denn die Ständige Impfkommission sieht das kritisch, weil noch nichts über mögliche Nebenwirkungen bekannt sei. Bisher ist der Impfstoff von Biontech/Pfizer in der EU für Jugendliche ab 16 Jahren zugelassen. Die Europäische Arzneimittelkommission EMA will am Freitag über die Zulassung des Impfstoffes ab zwölf Jahren beraten. In Israel, den USA und Kanada werden Kinder ab diesem Alter bereits geimpft.

STAND
AUTOR/IN