Kinderarzt Martin Schwenger zur Impfung

"Es ist entscheidend, was die 12 bis 15-jährigen selbst wollen!"

STAND
AUTOR/IN

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben beschlossen, dass Corona-Impfungen ab sofort auch für 12- bis 17-jährige angeboten werden sollen.

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

Anders sieht das die Ständige Impfkommission (STIKO), die bis jetzt keine generelle Empfehlung für die Impfung von Kindern und Jugendlichen aussprechen möchte. Birgit Steinbusch hat mit Dr. Martin Schwenger, Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Koblenz über seine Haltung gesprochen.

Ulm

Nach Entscheidung der Gesundheitsminister Corona-Impfung für Kinder: Stiko-Chef kündigt überarbeitete Empfehlung an

Stiko-Chef Mertens geht davon aus, dass die Impfempfehlung für Kinder über zwölf Jahren überarbeitet wird. Viel wichtiger sei jedoch, dass sich mehr 18- bis 59-Jährige impfen lassen.  mehr...

Baden-Württemberg

Beschluss der Gesundheitsminister Corona-Drittimpfungen und Angebot für Minderjährige kommen

Die Entscheidung der Gesundheitsminister war einmütig: Die Auffrischimpfungen starten und auch 12- bis 17-Jährige bekommen ein Impfangebot. BW-Minister Lucha zeigte sich zufrieden.  mehr...

Mainz

Stadt entscheidet nach Gespräch mit MCV Doch keine Straßenfastnacht in Mainz

Am Fastnachtswochenende wird es in Mainz keine Straßenfastnacht geben. Darauf haben sich die Stadt und der Mainzer Carneval-Verein verständigt.  mehr...

Speyer

Wegen Corona-Variante Omikron Immer mehr Krankenhäuser in der Pfalz verhängen Besucherstopp

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt drastisch an - bundesweit, aber auch in der Vorder- und Südpfalz. Deswegen erlauben dort immer weniger Kliniken und Krankenhäuser Patientenbesuche.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Was gilt bei Corona-Nachweisen in RLP? Wie man sich als genesen, geimpft oder getestet ausweist

Auch in Rheinland-Pfalz muss man sich an vielen Orten als genesen, geimpft oder negativ getestet ausweisen. Wir erklären, welche Möglichkeiten es hierfür gibt.  mehr...

Was muss ich beachten? Arbeiten in der Quarantäne

Sie haben sich mit dem Corona-Virus infiziert, fühlen sich aber gut und könnten eigentlich auch arbeiten. Aber müssen Sie das auch? Ob Homeoffice-Pflicht besteht und welche Rechte Sie haben, wenn Ihr Kind in Quarantäne ist, lesen Sie hier.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Mainzer Fastnachter Johannes Bersch "Corona wird sich nicht wegradieren lassen!"

Wir haben mit dem Mainzer Fastnachter Johannes Bersch gesprochen und ihn nach seiner Einschätzung zur Fastnacht 2022 gefragt.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Langzeit-Studie der Hamburg City Health Study Auch milde Corona-Verläufe können Organe schädigen

Erste Erfahrungen mit der Omikron-Variante haben gezeigt, dass bei einer Corona-Erkrankung in der Regel mit einem leichten Verlauf zu rechnen ist. Langfristig kann sie Folgen für einzelne Organe haben, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN