Bitte warten...
Enkenbach-Alsenborn

70 Jahre Rheinland-Pfalz - SWR1 hebt ab Enkenbach-Alsenborn

Enkenbach-Alsenbach gehört zum Landkreis Kaiserslautern. Die Gemeinde besteht aus den beiden Ortsteilen Enkenbach und Alsenborn - beide waren durch ihre historische Vergangenheit schon immer eng miteinander verflochten.

Wichtige Daten

Landkreis: Kaiserslautern
Verbandsgemeinde: Enkenbach-Alsenborn
Einwohner: 6959 (Stand: 31.12.2015 )
Ortsbürgermeister: Jürgen Wenzel (CDU)

Besonderheiten

Enkenbach-Alsenborn war die Heimat eines ganz besonderen Fußballprofis: Fritz Walter lebte hier bis zu seinem Tod in seinem Haus am Stadtrand, direkt am Wald.

Laut der Chronik der Gemeinde Mehlingen wurden die Orte Enkenbach und Alsenborn gegen Ende des Jahres 1776 von einer schlimmen Viehseuche heimgesucht, bei der ein Großteil der Tiere verendete. Aber schließlich geschah das Wunder: die letzte verbliebene Kuh überlebte. In Enkenbach und Neukirchen gibt es bis heute eine Straße, die "Kuhgasse", die daran erinnern soll. Die Menschen gelobten damals, dass sie den St. Peterstag (22 .Februar 1777), dem Tag an dem das Unglück abgewendet wurde, von da an jährlich feiern wollten. Bis heute halten sie an dieser Tradition fest, pflegen den Kirchgang und legen die Arbeit nieder bzw. die Kinder haben schulfrei.

SWR1 in Enkenbach-Alsenborn

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

1:42 min

Mehr Info

SWR1 in Enkenbach-Alsenborn

Der Zirkus-Keller

Müller

Die Zirkusfamilie Althoff stammt aus Alsenborn. Sie lebten in einem großen Haus mit Stallungen für die Tiere. Henry Fröchte - Nachfahre der berühmten Familie Althoff - zeigte SWR1 Reporterin Anke Müller, wo er im Haus sein Talent endeckte und damit seine Karriere began...



Adresse:
Hauptstraße 18
67677 Enkenbach-Alsenborn
enkenbach-alsenborn.de

Aktuell bei SWR1 RP