Song über Ahrtal-Helferin Bernd Krinninger

"61.000 Stunden"

STAND
AUTOR/IN
Buschmann, Torsten

Bernd Krinninger ist Dachdeckermeister aus Lahnstein. Nach der Flut fuhr er ins Ahrtal, um einem Freund zu helfen. Dort stellte er fest, dass er sehr, sehr vielen Menschen - gerade als Dachdecker - helfen kann.

Audio herunterladen (2,1 MB | MP3)

Viele Dächer wurden beschädigt, u.a. weil Menschen auf der Flucht vor dem Wasser auf das Dach mussten und sich einen Weg dahin freigeschlagen haben. Also startete er einen Aufruf im Internet, in dem er Dachdecker bat, ihm zu helfen. Und es kamen direkt mehr als 100 Berufskollegen.

Daraus entwickelte sich ein riesiges Hilfsprojekt

Hersteller lieferten kostenloses Material und monatelang koordinierte Bernd Krinninger die Hilfseinsätze von hunderten freiwilligen Dachdecker. Im April - also neun Monate nach der Flut - hat er sich dann verdient aus der Hilfe zurückgezogen, um selbst zur Ruhe zu kommen.

Sein Fazit: Auf seine Initiative hin sind Sachspenden im Wert von fast 3 Millionen Euro zusammengekommen und Dachdecker haben mehr als 61.000 Arbeitsstunden Hilfe geleistet. Als Dankeschön an ihn und all die vielen Dachdecker: "61.000 Stunden".

SWR1 sagt Danke Die Ahrtal-Fluthelfer-Songs

In der Krise wachsen Menschen über sich hinaus. Diese Erfahrung haben viele Menschen im Ahrtal während und nach der Flut gemacht. Tausende Menschen, die sich eingesetzt haben, die gerettet, getröstet, geackert haben und mehr.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Buschmann, Torsten