Bundesparteitag der CDU in Hamburg Die Ära Merkel geht zu Ende

AUTOR/IN
Dauer

Nach 18 Jahren an der Spitze der CDU tritt Angela Merkel nicht wieder als Parteichefin an. Im Endspurt um ihre Nachfolge liefern sich nach Umfragen Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer und der frühere Fraktionschef Merz ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Gesundheitsminister Spahn hat nur noch Außenseiterchancen. 1.001 Delegierte entscheiden, wer die Partei künftig führen soll - und damit auch in welche Richtung.

AUTOR/IN
STAND