SWR 1 Meilensteine (Foto: SWR)

1978 – SWR1 Meilensteine

Gerry Rafferty – "City To City"

STAND

Mit seinem Song "Baker Street" wurde Gerry Rafferty 1978 weltberühmt. Dabei hat der schottische Musiker noch viel mehr großartige Musik geschrieben, ganz besonders stark war sein Gefühl für Melodien.

Audio herunterladen (21,4 MB | MP3)

Das Gerry Rafferty die Platte endlich veröffentlichen durfte, war ein richtiger Befreiungsschlag für den Künstler. Vorher war es ihm rechtlich nicht erlaubt, Musik zu veröffentlichen. Es gab noch rechtliche Streitigkeiten mit den Mitgliedern seiner vorherigen Band Stealers Wheel, mit denen er den Hit "Stuck In The Middle With You" rausgebracht hatte. Der Song kam 1973 raus und wurde als Teil des Quentin Tarantino Films "Reservoir Dogs" 1992 zum zweiten Mal zum Hit.

Gerry Rafferty – Harmonien wie bei den Beatles

Für den ehemaligen SWR1-Musikredakteur Christian Pfarr war Gerry Rafferty vor allem deshalb ein großartiger Komponist, weil er ein ganz besonderes Gespür für Melodien und Harmonien hatte. Das hatte Gerry Rafferty mit den Beatles gemein, findet Pfarr. Bei der nachfolgenden und New-Wave-Welle und Disko-Ära standen musikalisch ganz andere Schwerpunkte im Vordergrund als eine vielschichtige und ausgefeilte Harmonie.

Viele kennen den schottischen Musiker Gerry Rafferty nur von seinem großen Hit "Baker Street". Vor seiner Solo Karriere war Gerry Rafferty Sänger bei der Band "Stealers Wheel", die man zum Beispiel von ihrem Hit "Stuck In The Middle With You" kennt. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Viele kennen den schottischen Musiker Gerry Rafferty nur von seinem großen Hit "Baker Street". Vor seiner Solo Karriere war Gerry Rafferty Sänger bei der Band "Stealers Wheel", die man zum Beispiel von ihrem Hit "Stuck In The Middle With You" kennt. Picture Alliance

"Baker Street" sollte nicht veröffentlicht werden

Das Raffertys größter Hit "Baker Street" überhaupt veröffentlicht wurde, der ihn finanziell unabhängig machte, war eigentlich auch gar nicht geplant. Die Plattenfirma wollte die Single ursprünglich gar nicht veröffentlichen, erst nachdem Rafferty und sein Produzent beim Label insistierten, durfte die Single veröffentlicht werden – Glück für Rafferty. Die legendäre Saxophon-Melodie aus dem Song "Baker Street" wurde übrigens von dem britischen Saxophonisten Raphael Ravenscroft gespielt.

Später gab es auch noch Streit um die vermutlich berühmteste Saxophon-Melodie der Popgeschichte. Ob sie tatsächlich frei improvisiert war, wie der Saxophonist behauptet hat, oder ob es dazu noch eine andere Hintergrundgeschichte gibt, darüber sprechen wir im Podcast.

Shownotes

Jetzt Podcast abonnieren!

SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten

Jede Woche stellt die SWR1 Musikredaktion ein Meisterwerk der Rock- und Popmusik vor.

Mehr SWR1 Meilensteine

1968 – SWR1 Meilensteine Steppenwolf – "Steppenwolf"

"Born To Be Wild" von Steppenwolf wird vermutlich für immer mit der Klischee-Bikerszene verbunden sein. Das liegt auch am Kinofilm "Easy Rider" mit Peter Fonda und Dennis Hopper.

1977 – SWR1 Meilensteine Fleetwood Mac – "Rumours"

Über 40 Millionen mal hat sich "Rumours" von Fleetwood Mac verkauft. Bei der Grammy-Verleihung 1978 wurde das Album zusätzlich als "bestes Album des Jahres" ausgezeichnet.

1983 — SWR1 Meilensteine Eurythmics — "Sweet Dreams (Are Made of This)"

Mit ihrem zweiten Studioalbum "Sweet Dreams (Are Made of This)" gelang dem britischen Pop-Duo Eurythmics 1983 der kommerzielle Durchbruch.

STAND
AUTOR/IN
SWR