STAND
AUTOR/IN

Die Frage: "Wer ist normal, wer ist irre?" musste sich Manfred Lütz täglich stellen. Von 1997 bis 2019 hat der Psychiater, Psychotherapeut und Theologe das Alexianer-Krankenhaus in Köln geleitet, ist als Kabarettist aufgetreten und hat nebenbei mehrere Bestseller geschrieben. Er ist sich sicher: Unser eigentliches Problem sind die "Normalen".

Audio herunterladen (47,6 MB | MP3)

Gefährlich normal

Wenn jemand Donald Trump für verrückt erklärt, hat Manfred Lütz damit ein Problem. Denn wenn er "nur" Narzisst und psychisch krank wäre, könnte man ihn therapieren. Kann man aber nicht. Lütz hält ihn für "normal" und "total unmoralisch": "So jemand kann man nicht behandeln, der ist brandgefährlich."

"Neue Irre"

Buchcover: Neue Irre | Von Manfred Lütz (Foto: Kösel-Verlag)
Das Buch "Neue Irre - Wir behandeln die Falschen" von Manfred Lütz ist im Kopp Verlag, Rottenburg unter ISBN 9783466372683 erschienen und kostet 13 Euro. Kösel-Verlag

Heißt das Buch von Manfred Lütz, in dem Trump einen Ehrenplatz hat, ebenso wie der Brasilianische Präsident Jair Bolsenaro oder Kim Jong-un, dem man wegen seines "knuddeligen Elefantenbaby"-Aussehens fast nicht böse sein kann, würde er nicht gelegentlich "unliebsame Gegner vornehmlich aus der eigenen Familie über die Klinge springen lassen."


Leidenschaftlich Partei ergreift der Nervenarzt hingegen für Menschen mit psychischen Störungen, die der Gesellschaft ein menschliches Gesicht verleihen. Über ihre Krankheiten aufzuklären und die erfolgversprechendsten Therapien aufzuzeigen, ist sein hauptsächliches Anliegen.

Vita

Manfred Lütz (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Manfred Lütz Picture Alliance

Manfred Lütz ist 1954 in Bonn geboren. Er studierte Medizin, Philosophie und katholische Theologie in Bonn und Rom. Neben seiner Tätigkeit als Psychiater hat er sich auf vielfältige Weise in Kirche und im Vatikan engagiert. Im Oktober 2018 hat ihn Papst Franziskus ins Dikasterium für Laien, Familie und Leben berufen. Seine Bücher wie "Irre! Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen", "Bluff: Die Fälschung der Welt" und "Wie Sie unvermeidlich glücklich werden. Eine Psychologie des Gelingens" landeten auf der Bestsellerliste.

SWR2 Wissen: Aula Wenn die Seele verrücktspielt - Neue Erkenntnisse der Psychiatrie

Gespräch mit Manfred Lütz

Wir gehen zwar ständig mit psychologischen Kategorien um, sprechen von Narzissmus, Burnout, Depression, aber die wenigsten wissen, was sich hinter diesen Störungen genau verbirgt, wie man sie behandeln kann. Mehr Aufklärung ist notwendig. (SWR 2020/2021)  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Leute Dorothee Schneider | Dressurreiterin

Totes Pferd, verletzte Reiterin - eigentlich ist es fast ein Wunder, dass Dorothee Schneider bald bei ihren dritten Olympischen Spielen dabei sein kann.  mehr...

Zwischen Hoffnungslosigkeit und Hilfsbereitschaft Norman Roth und Tanja Schraß | Notfallseelsorger

Die Hochwasserkatastrophe fordert Betroffenen und Einsatzkräften alles ab. Wenn die Verzweiflung groß ist, kommen Notfallseelsorger wie Norman Roth und Tanja Schraß zum Einsatz.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Leute Günther Maria Halmer | Schauspieler

Günther Maria Halmer ist einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler. Ob als "Tscharlie" in "Münchner Geschichten" oder als "Anwalt Abel" - der 78-jährige ist im Fernsehen und Kino in über 150 Rollen geschlüpft, hat bei internationalen Produktionen mitgearbeitet und steht auch heute noch auf der Theaterbühne.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz