STAND
AUTOR/IN

Oliver Berben ist weit mehr als der Sohn von Iris Berben: Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Filmproduzenten, der auch mal gerne Neues wagt.

Am 3. Januar läuft ein aufsehenerregendes Filmprojekt von ihm, das uns alle vor die Frage stellt: Was ist Recht und was ist Gerechtigkeit?

Audio herunterladen (41,7 MB | MP3)

Verschiedene Blickwinkel

Es ist ein spannender Kriminalfall und gleichzeitig viel mehr: Die Verfilmung von Ferdinand von Schirachs Buch "Feinde". Es geht um einen Entführungsfall, der eng an die Entführung des Bankierssohns Jakob Metzler angelehnt ist. Das Besondere: Der Film wird im Ersten und in allen Dritten Programmen der ARD gleichzeitig laufen – allerdings aus unterschiedlichen Perspektiven: Im Ersten aus der des Ermittlers, in den dritten Programmen aus der des Anwalts und dann nochmal umgekehrt.

Diskussion als Ziel

Oliver Berben (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Oliver Berben Picture Alliance

"Wenn Menschen die eigene Position hinterfragen und über Recht und Gerechtigkeit nachdenken, dann haben wir schon ganz viel erreicht", erklärt Oliver Berben. Er selbst liebt solche Themen und Stoffe. Auch "Schuld" und "Terror" von von Schirach hat die Constantin Film, in deren Vorstand Berben ist, schon produziert und damit für viele Diskussionen gesorgt.

Ungewollte Karriere

Eigentlich wollte Oliver Berben nie etwas mit der Filmbranche zu tun haben, hat er doch durch seine berühmte Mutter, Iris Berben, mitbekommen, wie wechselhaft und launisch das Filmgeschäft oft ist. Lieber wollte er Astronaut werden. Doch es kam anders.

Zwar studierte er Luft und Raumfahrttechnik, landete aber durch einen Ferienjob letztlich doch beim Film – allerdings hinter der Kamera. Inzwischen hat er schon bei vielen Filmen mit seiner Mutter zusammengearbeitet und findet: "Wir sind ein tolles Team!"

Von A bis Z Alle Leute-Gäste zum Nachhören

Jeden Sonntag und an einigen Feiertagen begrüßen unsere Leute-Moderatoren zwischen 10 und 12 Uhr bekannte und interessante Gäste. Die Sendung können Sie sich nach der Ausstrahlung als Podcast downloaden.  mehr...

Leute MANFRED LÜTZ | PSYCHIATER

Die Frage: "Wer ist normal, wer ist irre?" musste sich Manfred Lütz täglich stellen. Von 1997 bis 2019 hat der Psychiater, Psychotherapeut und Theologe das Alexianer-Krankenhaus in Köln geleitet, ist als Kabarettist aufgetreten und hat nebenbei mehrere Bestseller geschrieben. Er ist sich sicher: Unser eigentliches Problem sind die "Normalen".  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Leute SWR1 Leute mit Sebastian Klussmann

Sebastian Klussmann ist nicht nur Quiz-Europameister und Deutscher Meister. Er ist Besserwisser aus voller Überzeugung - denn er ist sich sicher: Es gibt eine ganze Menge Dinge, bei denen es sich lohnt, darüber besser Bescheid zu wissen als andere. Wie man das am besten anstellt, das erzählt er SWR1-Moderatorin Katja Heijnen in SWR1-Leute.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

Leute SWR1 Leute mit Oliver Berben | Filmproduzent

Oliver Berben ist weit mehr als der Sohn von Iris Berben: Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Filmproduzenten, der auch mal gerne Neues wagt.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN