Sendungslogo SWR1 Leute (Foto: SWR)

Auf der Suche nach Freiheit SWR1 Leute mit Mario Goldstein

AUTOR/IN

Mit 15 saß Mario Goldstein in der DDR wegen Vorbereitung zur Republikflucht erstmals im Knast, mit 18 wurde er wegen eines erneuten Fluchtversuchs abermals inhaftiert.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:00 Uhr
Sender
SWR1 Rheinland-Pfalz

Später kaufte ihn die Bundesrepublik frei und seitdem hat er sich nie wieder in die Nähe des Grenzstreifens begeben. Jetzt ist der Abenteurer, der in der ganzen Welt unterwegs war,  die  knapp 1.400 km des ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifens entlanggelaufen – seine bislang emotionalste Reise.

In der Welt zuhause

Fünf Jahre schiffte er mit einem Katamaran über die Weltmeere, fuhr mit einem selbstgebauten Floß den Yukon über 3.000 km bis zur Beringsee hinunter und auf einem ausrangierten Wasserwerfer der bayerischen Polizei zum Dalai Lama. Mario Goldstein hat Unglaubliches erlebt, immer getrieben von einer Sehnsucht nach Abenteuer und Freiheit.

Der Vergangenheit gestellt

Als der BUND ihn bat, als Botschafter für das "Grüne Band" den ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifen entlangzuwandern, hatte er nicht damit gerechnet, dass diese Reise ihm wahre Freiheit bringen würde: Freiheit von den schmerzlichen Erinnerungen der Vergangenheit. Die Begegnung und der Austausch mit Zeitzeugen ließen ihn vieles im neuen Licht sehen: "Dieser intensive Kontakt mit dem damaligen Grenzgebiet öffnete in mir Schubladen, die lange verschlossen waren."

Buchcover: Mario Goldstein - "Abenteuer Grünes Band" (Foto: Pressestelle, Knesebeck Verlag)
Buchcover: Mario Goldstein - "Abenteuer Grünes Band", Knesebeck Verlag Pressestelle Knesebeck Verlag

Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Mario Goldstein sieht es als Symbol der Hoffnung, dass im ehemaligen Grenzstreifen Deutschlands größter Biotopverbund entstanden ist, ein Lebensraum für rund 1.200 bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Um den Versöhnungsgedanken und die Hoffnung weiterzutragen, die er bei seiner Wanderung am Grünen Band gefunden hat, tourt er aktuell mit einer Vortragsreihe zum Grünen Band durch Deutschland.

AUTOR/IN
STAND