Bitte warten...
Hans Willi Konrad

Lassen Sie es langsam angehen! Was Sie jetzt im Garten erledigen können

Vorweg - es ist noch Winter! Unser Gartenexperten Hans Willi Konrad tritt daher in Sachen "Garten-Aktionismus" nochmal auf die Bremse. Wer trotzdem schon mal aktiv werden möchte, kann aber einige Vorarbeiten auf den Weg bringen.

Das können Sie schon mal tun

  • Kümmern Sie sich um Ihr Saatgut. Kontrollieren Sie es, damit sich dort keine Schädlinge angesiedelt haben und überprüfen, ob ordentlich keimt. Wer etwas Neues anpflanzen will, sollte sich jetzt neues Saatgut beschaffen.
  • Bereiten Sie Ihr Gewächshaus und Frühbeet vor. Besorgen Sie sich dafür Stroh und Mist und richten Sie das Frühbeet her für erste Pflanzungen. Und es ist ein guter Zeitpunkt die Frühbeet-Fenster zu säubern.
  • Sie können in diesen geschützten Bereichen (zum Beispiel auch in einem Wintergarten) mit den ersten Aussaaten anfangen. Das gilt auch für Jungpflanzen, die sie jetzt schon mal anziehen können, um sie später ins Frühbeet zu setzen.
  • Wer eine Obstwiese hat, kann jetzt schon mit ersten Schnittarbeiten anfangen. Das dabei entstehende Material danach klein häckseln und kompostieren.
  • Wer im Herbst vergessen hat, Blumenzwiebeln zu setzen, kann das jetzt noch nachholen - zur Blüte kommt es dann nur etwas später.
  • Aber wir haben ja noch Winter - für alle Fälle also immer noch Frostschutzfließe und Kälteabdeckungen bereithalten.

Das sollten Sie nicht tun

Im Garten ist es aktuell noch kalt und nass. Daher lassen Sie den Boden auf alle Fälle ruhen. Ansonsten müssen Sie in den trockenen Jahreszeiten den Boden wieder mühsam auflockern.