Kürbis (Foto: IMAGO, Westend61)

So schmeckt der Herbst

Kürbis - das Trendgemüse

STAND
AUTOR/IN
Dominik Bartoschek

Viele Jahrzehnte führte dieses Gemüse bei uns ein Schattendasein. Doch seitdem der Halloween-Trend nach Deutschland übergeschwappt ist, gilt auch bei uns: kein Herbst ohne Kürbis!

Verdient hat das Gemüse die Aufmerksamkeit auf jeden Fall, denn es sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch lecker und gesund!

Woher kommen die Kürbisse?

Kürbisse stammen ursprünglich aus Südamerika, sind heute aber weltweit verbreitet. Es gibt über 800 Sorten, die sich teilweise erheblich in Farbe, Form und Geschmack unterscheiden. Bei uns sehr beliebt: der orange und kugelige Hokkaido, der gelbe und birnenförmige Butternut, oder der bräunliche und tief gefurchte Muskatkürbis.

Kürbis-Boom auf den Feldern im Südwesten

Kinder und Köche lieben Kürbisse, und viele Landwirte profitieren davon. Denn das Gemüse wächst gut auf heimischen Feldern, dementsprechend hat der Kürbis-Boom seine Spuren hinterlassen. Seit der Speisekürbis in Deutschland im Jahr 2005 zum ersten Mal statistisch als eigenständige Gemüseart erfasst wurde, hat sich seine Anbaufläche mehr als verdreifacht! Die meisten Anbauflächen liegen in Bayern und Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz folgen auf Platz drei und vier.

Kürbissuppe (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Zoonar | Ingrid Balabanova)
Der Kürbis ist in der Küche vielseitig einsetzbar, hier zum Beispiel als Suppe. picture alliance / Zoonar | Ingrid Balabanova

Und das steckt drin

Kurz gesagt: Viel Gutes, wenig Schlechtes. Zum Beispiel haben Kürbisse nur wenig Kalorien, schließlich bestehen sie zu 90 Prozent aus Wasser. Dafür liefern sie aber reichlich wertvolle und gesunde Inhaltsstoffe. Und die vielen Ballaststoffe sorgen für eine gute Verdauung.

Und was daraus machen?

Einfach nur aushöhlen, ein Gesicht schnitzen und eine Kerze hineinstellen, dafür ist ein Kürbis eigentlich viel zu schade. Denn die unzähligen Koch- und Backbücher, die sich mit dem Kürbis beschäftigen, zeigen: Mit diesem Gemüse geht eigentlich alles! Von der Suppe bis zur Quiche, von süß bis herzhaft, von gekocht über gebraten bis gebacken, vom Hauptgericht bis zur Beilage... Aber nicht nur das Fruchtfleisch der Kürbisse ist lecker und gesund, auch die Kerne haben es in sich! Aus ihnen wird ein wertvolles Öl gepresst. Und geröstet passen sie toll zu herbstlichen Salaten oder zu Pasta-Gerichten.

Koch ein! „Pasta-”Kürbis im Glas

Timo Böckle zeigt, wie man Kürbis verarbeiten und lagern kann. Der Kürbis im Glas passt perfekt zu leckeren Dinkel-Tagliatelle!  mehr...

Rezepte Geschmortes Hühnchen mit Kürbis und Kartoffeln

Serkan Güzelcoban bereitet Hühnchen zu: Er schmort es im Ofen mit Kürbis, Kartoffeln und Pilzen. Raffiniert und ganz einfach fabelhaft.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Kürbis-Herbstkuchen

Auch im Kuchen machen Kürbisse eine gute Figur.  mehr...

Historische Äpfel versus Supermarktsorten Vergessene Apfelsorten mit großen Vorteilen

Äpfel sind gesund und eigentlich sehr vielfältig. Im Obstregal im Supermarkt finden sich aber nur ein paar Sorten. Dabei bieten die alten Apfelsorten besondere Vorteile.  mehr...

So schmeckt der Herbst Birnen - echte Alleskönner

Ob im Kuchen, zum Käse oder einfach pur zwischendurch – so richtig reife Birnen sind ein echter Herbst-Genuss! Die Frucht punktet aber auch in Sachen Gesundheit!  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Rezepte, Deko und Tipps Alles rund um den Kürbis

Der Herbst ist Kürbiszeit. Neben leckeren Kürbisgerichten eignet sich die Pflanze auch als Dekorationsobjekt oder Halloween-Verkleidung. Worauf Sie zudem beim Kauf achten müssen, erfahren Sie hier.  mehr...

So schmeckt der Herbst Pflaumen - das gesunde Herbstobst

Wenn in den Bäckereien blecheweise der Pflaumenkuchen angeboten wird, dann ist klar: Der Herbst steht vor der Tür! Die Früchte machen aber nicht nur als Kuchenbelag eine gute Figur.  mehr...

So schmeckt der Herbst Trauben - gesunder Snack für zwischendurch

Jetzt liegen sie gerade wieder in den Obstregalen der Lebensmittelläden: Trauben. Rot, grün oder blau - und viele greifen zu, schließlich sind die kleinen Früchte ja richtig lecker.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

So schmeckt der Herbst Federweißer - das Traditionsgetränk

Federweißer, Rauscher, Bitzler... Namen gibt es viele für dieses Getränk, dass für den nahenden Herbst steht. Gemeint ist immer dasselbe, nämlich "teilweise gegorener Traubensaft".  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Dominik Bartoschek