Bitte warten...

SENDETERMIN So, 26.8.2018 | 10:00 Uhr | SWR1 Rheinland-Pfalz

Kelly Family, die nächste Generation Leute mit Angelo Kelly

Aufzeichnung

Angelo Kelly gehört zur berühmten Kelly Family, die zuerst als Straßenmusiker unterwegs war, in den 90ern dann die großen Hallen und Stadien gefüllt hat.
Die Geschichte setzt sich fort...

Heute macht er mit seiner Frau und seinen fünf Kindern Musik. Zusammen gehen sie auf Tour. Allerdings ganz bewusst alles einige Nummern kleiner als damals.

Straßenmusiker trifft Bürgermeistertochter

Anfang der 90er: Die Kelly Family gibt ein Konzert in Warnemünde. Bei der Gelegenheit trifft Angelo, damals noch ein Kind, die Tochter des Bürgermeisters: Kira. Was für Gegensätze: Er – 11 Geschwister, nie eine Schule besucht. Sie – ein Bruder, Studium. Es dauert ein bisschen, aber mittlerweile sind sie seit zwanzig Jahren ein Paar.

Ein Konzert für einen einzigen Zuschauer

Angelo Kelly

Angelo Kelly, 2015

Anfangs lebt er mit seiner kleinen Familie in Bonn. Die Millionen der Kelly Family sind lange verprasst, er gibt Schlagzeugunterricht. Dann die Entscheidung, wieder zurück auf die Straße zu gehen und dort Musik zu machen. Mit dem Wohnmobil reist er mit Frau und Kindern durch Europa. Es gibt durchaus magere Tage, dafür besondere Momente. Dazu zählt sein Solo für einen einzigen Mann.

Es war eine Bruchbude

"Ich bin Ire durch und durch", sagt Angelo Kelly. Vielleicht mit einer Ausnahme – er mag kein Guinness. Es dauert, bis sich der Traum von einem eigenen Haus in Irland erfüllt. Am Ende finden sie "eine Bruchbude, die wir gerade noch so bezahlen konnten". Sie restaurieren alles selbst, leben Monate mit der ganzen Familie im Wohnmobil auf der Baustelle.

"Proben mit der Familie sind eine Zumutung..."

...lacht Angelo Kelly. Mal hat einer keine Lust, bei Kritik muss man vorsichtig sein, jeder hat ein anderes Tempo. Trotzdem ist "Irish Heart" ein Familienalbum. Sogar der kleine William, zwei Jahre alt, ist mit Soundeffekten vertreten: Brabbeln und trommeln.