STAND

Geschrieben wurde "Respect" 1965 von Otis Redding. Darin ging es um den Respekt, den ein Ehemann von seiner Frau verlangt. Diese Sichtweise dreht Aretha Franklin in ihrer Version um und macht den Song zum Hit.

Dauer

What you want, baby, I got it
What you need, do you know I got it?

Aretha Franklin - "Respect"

Die Perspektive von Aretha Franklin ist die der Frau. Nun ging es darum, dass die Frau für sich Respekt einfordert. Diese Sichtweise bringt den großen Erfolg. Die Single "Respect" erscheint am 16. April 1967. Die Verkaufszahlen überschreiten schnell die Eine-Million-Marke und bescheren der Künstlerin den ersten Platz in den US-Charts über mehrere Wochen.

Hymne des Befreiungskampfes

Im Text buchstabiert Aretha Franklin "R-E-S-P-E-C-T" und ergänzt "Take care, TCB", was so viel heißt wie "Nimm die Sache in die Hand und kämpfe für Deine Rechte". Der Song ist ein Statement für alle Benachteiligten - Frauen, Schwarze, Homosexuelle. Der Soul-Klassiker avanciert zu einem Meilenstein des schwarzen Befreiungskampfes, zu einer Hymne der Frauenbewegung und Franklin selbst zur Ikone der schwarzen Musik in den Vereinigten Staaten.

R-E-S-P-E-C-T, find out what it means to me
R-E-S-P-E-C-T, take care, TCB

Aretha Franklin - "Respect"
STAND
AUTOR/IN