Der SWR1 Hitparaden-Blog mit Patrick Schütz und Marcus Netscher (Foto: SWR)

SWR1 Hitparade 2022

Der Hitparaden-Blog

STAND
AUTOR/IN
Marcus Netscher
SWR1 Redakteur Marcus Netscher (Foto: SWR, privat - M.Netscher)
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)

Auch in diesem Jahr erfahren Sie alles, was sich rund um das Gläserne-SWR1 Hitparaden-Studio in Bad Dürkheim zuträgt, natürlich in unserem Blog von unseren Online-Redakteuren Patrick Schütz und Marcus Netscher.

Tag 1 - 26. Oktober 2022
Tag 2 - 27. Oktober 2022
Tag 3 - 28. Oktober 2022
Tag 4 - 29. Oktober 2022
Tag 5 - 30. Oktober 2022 - "Das Finale"

30. September - 5. Tag

Das große Finale – Wir sagen Danke!
Patrick Schütz

Was war das für ein wahnsinniges Finale und was für eine tolle Hitparade! Alle SWR1 Moderatoren und das ganze Team von SWR1 Rheinland-Pfalz Team sagen vielen Dank fürs Mitfeiern, Mitsingen, Schreiben, Anrufen , Hören, Vorbeikommen und so viel mehr! Wir schicken einen letzten Gruß aus unserem Gläsernen Studio in Bad Dürkheim!

Das SWR1 Rheinland-Pfalz Team sagt Danke für eine tolle Hitparade! (Foto: SWR)
Das SWR1 Rheinland-Pfalz Team sagt Danke für eine tolle Hitparade!

Queen sitzt wieder auf dem Thron!
Patrick Schütz

Auf dem ersten Platz gab es auch in diesem Jahr keine Überraschung! Queen verteidigen zum 13. Mal in Folge ihren Thron und ganz Bad Dürkheim feiert auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim und singt aus vollen Kehlen mit.

Queen bleibt Nummer 1 Das war die Hitparade 2022

An der Spitze bleiben sich die SWR1 Hörerinnen und Hörer treu: "Bohemian Rhapsody" von Queen bleibt unschlagbar und wird Nummer 1 der SWR1 RP Hitparade 2022.  mehr...

Hitparade SWR1 Rheinland-Pfalz

Der Stadtplatz füllt sich
Marcus Netscher

SWR1 Hitparade 2022 (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Die Stimmung vor dem Gläsernen Hitparadenstudio auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim wird mit jedem Titel besser. Es wurden sogar schon erste Tänzerinnen und Tänzer gesichtet. Egal wie, ab 17 Uhr starten wir in die Top10 der SWR1 Hitparade 2022 und um kurz vor 19 Uhr dürfte feststehen, wen Sie in diesem Jahr auf Platz 1 gewählt haben. Vorbeikommen, die Top10 mit uns feiern und dann einfach bleiben, wenn "Pirm Jam" und die SWR1 Hitparaden Moderatorinnen und Moderatoren mit Ihnen am Stadtplatz vor unserer Bühne die große Abschlussparty feiern.

Die Bühne ist bereit für das Finale
Patrick Schütz

Heute Abend ist das große Finale bei der SWR1 Hitparade 2022! Die Bühne auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim wäre dann auch schon mal bereit.

Königlicher Besuch im Gläsernen Studio
Marcus Netscher

Heute Abend ab 20 Uhr findet in Neutstadt an der Weinstraße die alljährliche Wahl zur Deutschen Weinkönigin statt, die auch im SWR-Fernsehen ab 20.15 Uhr live übertragen wird. In diesem Jahr nehmen drei Kandidatinnen aus Rheinland-Pfalz an der Wahl teil und die haben es sich nicht nehmen lassen uns bei der SWR1 Hitparade im Gläsernen-Hitparadenstudio auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim zu besuchen. Ihre Hoheiten Juliane Schäfer (Rheinhessen, l.), Mariella Cramer (Ahr; Mitte) und Sophia Hanke (Pfalz/r.) im Studio schon einmal gemeinsam mit einer Krone (in Form unserer aufblasbaren Hitparaden-Torte) für heute Abend geübt.

22 Minuten "Supper's ready" und nun?
Marcus Netscher

Genesis mit "Supper’s ready", das wissen die Kenner, ist über 22 Minuten lang und Sie haben diesen wunderbaren Song auf Platz 46 in der SWR1 Hitparade 2022 gewählt. Wir schauen kurz ins Gläserne-Hitparadenstudio zu Claudia Deeg und Veit Berthold was die beiden in dieser 22-Minuten-Pause so anstellen und lernen dabei auch Familie Schulz aus Reilingen im Rhein-Neckar-Kreis kennen.

Die Bühne steht (fast)
Marcus Netscher

Bühne für Hitparaden-Abschlussparty 2022 (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Heute Nachmittag feiern wir ab 17 Uhr mit Ihnen die Top10 auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim. Und danach geht es einfach weiter. Wir feiern mit Ihnen die große Hitparaden-Abschlussparty mit "Prim Jam", den größten Hits aller Zeiten und allen SWR1-Hitparaden-Moderatoren. Heute Vormittag wird letzte Hand an die Bühne angelegt, die wir extra dafür auf dem Stadtplatz aufbauen.

Der Bart ist ab!
Marcus Netscher

Auch für das Moderatoren-Duo Claudia Deeg und Veit Berthold ist das heute die letzte Hitparaden-Schicht für dieses Jahr. Zur Feier des großen Finales hat sich Veit heute Morgen sogar den Bart abrasiert. Warum hat Claudia das denn nicht bemerkt?

Der Hitparaden-König Tim
Marcus Netscher

Tim ist der Hitparaden König (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Kollege Tim Liebl-Wachsmuth ist auch früh am Morgen für einen kleinen Scherz zu haben und posiert als Hitparaden-König mit Aufblas-Krone und Besen-Zepter.

Hitparaden-Moderatoren-Quartett
Marcus Netscher

Der Finaltag der SWR1 Hitparade 2022 ist da. Michael und Steffi sind heute Morgen am Start und wir haben noch um die 70 Songs bis feststeht, wer Platz 1 der SWR1 Hitparade 2022 für sich verbuchen kann. Zeit also für ein kleines Spiel. Alles was sie dazu brauchen ist ein Satz Autogrammkarten, die gibt’s am Gläsernen Hitparadenstudio zum Abholen und schon sind Sie dabei beim Hitparaden-Moderatoren-Quartett.

29. September - 4. Tag

"Julia bekommt die Haare schön"
Marcus Netscher

Julia Gehrlein und Max Sprengart (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Strebt SWR1 Hitparaden-Moderator Max Sprengart eine Karriere als Friseur an? In der Nacht stand Haare-Flechten an, damit seine Kollegin, Julia Gehrlein, zum großen Finale auch gut aussieht.

Realitycheck bei Max und Julia im Studio
Patrick Schütz

Was machen Moderatoren eigentlich, wenn im Radio Musik läuft? Max und Julia machen für euch einen kleinen Realitycheck.

Chako Habekost heizt Bad Dürkheim ein!
Patrick Schütz

Christian "Chako" Habekost ist Comedian, Kabarettist, Musiker und hat sogar einen Doktortitel. Seit Jahren wohnt er selber in Bad Dürkheim. Heute hat er uns und die SWR1-Hörerinnen und -Hörer am Gläserenen Studio auf dem Stadtplatz besucht und unter anderem auch erzählt, warum das "pälzische" fast schon ein meditativer Dialekt ist und sowieso der schönste Teil der deutschen Sprache.

Frank Jenschar singt für Hanns Lohmann
Patrick Schütz

Inzwischen ist es schon eine kleine Hitparaden-Tradition geworden, dass Frank Jenschar sich eine kleine, liebevolle Gemeinheit für seinen Moderationspartner Hanns Lohmann einfallen lässt. Auch die durfte in diesem Jahr natürlich nicht fehlen!

Das große Bilderrätsel
Patrick Schütz

Am dritten Tag der SWR1 Hitparade hat Schnellzeichner Daniel Stieglitz Karikaturen der SWR1-Hörerinnen und Hörer auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim erstellt. Er hat aber auch eine SWR1-Moderatorin gezeichnet. Können Sie erkennen, wer hier gezeichnet wurde?

Wer wird hier gezeichnet?Vor unserem gläsernen Studio in Bad Dürkheim hat Schnellzeichner - Daniel Stieglitz - event artist nicht nur Karikaturen unserer SWR1-Hörer angefertigt, sondern auch von einer unserer Moderatorinnen. Aber von wem? 🧐Posted by SWR1 Rheinland-Pfalz on Thursday, September 29, 2022

Die Teleprompter-Challenge
Marcus Netscher

Hanns Lohmann (Foto: SWR)
SWR1-Hitparaden-Moderator Hanns Lohmann meistert die SWR-Aktuell-Teleprompter-Challenge.

Wenn Sie meinen, dass es Fernseh-Nachrichten-Sprecher einfach haben, dann sollten sie unbedingt heute am Gläsernen-Hitparaden-Studio vorbeischauen. Unser Teleprompter-Challenge-Truck ist vor Ort und Sie können probieren, ob TV-Nachrichten-Sprecher ein Job für sie wäre. Hanns Lohmann hat es schon einmal ausprobiert.

Bad Dürkheimer Bürgermeister wird ABC-Champion
Marcus Netscher

Prominenter Besuch am gläsernen Hitparadenstudio. Bad Dürkheims Bürgermeister Christoph Glogger ist angetreten, um den Platz als ABC-Champion zu verlassen. So viel sei verraten: Es wird knapp und das Stadtoberhaupt darf nicht nur stolz auf die goldene Schallplatte, sondern auch auf seine Bürger sein.

"Hanns Lohmann muss mich unterstützen!"
Marcus Netscher

Es ist endlich wieder so weit. Heute singt SWR1 Moderator Frank Jenschar für seinen Hitparaden-Moderatoren-Kollegen Hanns Lohmann das traditionelle Hitparaden-Ständchen. Kenner wissen, da wird dem Hanns nichts geschenkt. Aber eines ist neu: "Diesmal muss Hanns Lohmann mitmachen und mich unterstützen", sagt Frank. Wir dürfen gespannt sein!

Die Weihnachtszeit hat begonnen!
Patrick Schütz

Es ist zwar erst Ende September, aber seit letzter Nacht ist die Weihnachtszeit offiziell eingeläutet. Unserer Hörerinnen und Hörer haben den Weihnachtsklassiker in die Hitparade gewählt, der die Welt spaltet: "Last Christmas" von Wham ist in der SWR1 Hitparade auf Platz 342 unserer Top 1000 gelandet. Julia Gehrlein und Max Sprengart haben dann auch direkt mal das Gläserne Hitparasdenstudio auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim weihnachtlich geschmückt.

Julia Gehrlein und Max Sprengart haben dann auch direkt mal das gläserne Studio auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim weihnachtlich geschmückt. (Foto: SWR)

Blogsofa: Wie war das mit Rick Astley
Marcus Netscher

"Never gonna give you up", den Klassiker von Rick Astley haben Sie in diesem Jahr auf Platz 241 gewählt. Zeit, mit diversen Legenden rund um Rick Astley, Stock-Aitken-Waterman und Kylie Minogue aufzuräumen. Zu Gast auf dem SWR1 Hitparaden-Blogger-Sofa ist Dave Jörg aus der SWR1 Musikredaktion.

Wir bauen eine Bühne auf
Marcus Netscher

Bühne aufbauen (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Die große SWR1 Hitparaden-Party am Freitag wirft ihre Schatten voraus. Ab heute wird die Bühne aufgebaut, auf der wir - wenn feststeht, wer Platz 1 in diesem Jahr belegt hat - mit Ihnen einfach weiterfeiern wollen. Am Start sind morgen "Pirm Jam" mit den größten Hits aller Zeiten und die SWR1 Hitparaden-Moderatoren. Wer die Top10 und unsere große Party nicht verpassen möchte, der kommt am besten schon am Nachmittag am Stadtplatz in Bad Dürkeheim vorbei.

Wo gibt es eigentlich die Autogrammkarten?
Marcus Netscher

Veit Berthold schreibt Autogrammkarte (Foto: dpa Bildfunk, SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Die Autogrammkarten unserer SWR1 Hitparaden Moderatoren sind in diesen Tagen gefragt wie nie. Also muss auch Veit Berthold, während er im Gläsernen Hitparadenstudio moderiert, Unterschriften leisten. Die Autogrammkarten aller SWR1 Hitparaden-Moderatoren können Sie übrigens auch bei Ihrem Besuch im Gläsernen Studio einfach mitnehmen.

Das SWR1-Brillenputz-Tuch
Marcus Netscher

Brillenputz-Tuch (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Wenn Dir Dein Brillenputz-Tuch ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, dann muss das das SWR1 Brillenputztuch mit Werbung für die SWR1 App sein. Wo Sie das Teil herbekommen? Bei uns vor Ort am Stadtplatz in Bad Dürkheim!

Zehn Minuten Zeit und jetzt?
Marcus Netscher

Der vierte Tag der SWR1 Hitparade 2022 in Bad Dürkheim und das bedeutet: Es sind immer weniger Songs übrig, aber die werden gerne etwas länger. Claudia Deeg und Veit Bertold mit überraschenden Ideen, was man während der Zehn-Minuten-Version von "Gamma Ray" (Birth-Control, 1973) alles anstellen könnte …

Tim, spontan verliebt
Marcus Netscher

Tim Liebl-Wachsmuth (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Der vierte Tag der SWR1 Hitparade verlangt von allen alles ab. Kollege Tim Liebl-Wachsmuth hat sich heute Morgen spontan verliebt, gesteht er uns. Heiß ist die neue Liebschaft, passt in eine Hand und ihr Inhalt wirkt belebend. Für die einen ist es nur Kaffee, für die anderen die große Liebe!

Huch, was ist jetzt los?
Marcus Netscher

Michael und Steffi sind heute Morgen ein wenig merkwürdig drauf. Als ich die Kamera zücke, setzen sie Kapuzen auf und schauen sehr finster daher. Übermut am vierten Tag der SWR1 Hitparade 2022 aus Bad Dürkheim oder echte Verstimmung?

28. September - 3. Tag

Max und die Haare
Julia Gehrlein

Julia Gehrlein und Max Sprengart (Foto: SWR)

Julia musste heute ein Gedicht über Bad Dürkheim verfassen, als Revanche muss Max einen Zopfflechten üben, damit Julia beim Hitparade Finale von ihm die Haare schön gemacht bekommt. Damit das Üben im Hotel leichter fällt, hat Julia ihm eine Friseur-Puppe mitgebracht.

Das Coldplay-Rezept
Patrick Schütz

Platz 399 der Top 1000 – Coldplay und „Clocks“. Der Song ist vom zweiten Album der britischen Band „A Rush Of Blood To The Head“. Mehr als 13 Millionen Mal wurde das Album inzwischen verkauft und ist damit von allen neun bisher veröffentlichten Platten die erfolgreichste.

Aber was genau ist es, das Coldplay auf ihrem Album "A Rush Of Blood To The Head" so gut gemacht haben? Ist es die Produktion oder vielleicht das Songwriting? Sind die Songs einfach simpel, oder verbirgt sich dahinter ein ausgeklügeltes und komplexes Rezept, dass es zu entschlüsseln gilt? Darüber sprechen wir in unserem SWR1 Meilenstein zu „A Rush Of Blood To The Head“. Vor allem der Song „Clocks“ wird in dieser Folge der SWR1 Meilensteine genauestens analysiert.

Wir spielen "Fluch oder Futter?"
Patrick Schütz

Dialekte sind schon echt faszinierend. Was sich hinter den regionalen Begriffen verbirgt, ist vielen Menschen allerdings nicht immer bewusst. Ist es eine Beleidigung oder doch eine regionale kulinarische Spezialität?

Musiker Kai Wingenfelder im SWR1 Interview: "Manchmal ist die Trennung auf Zeit ganz gut"
Patrick Schütz

Fury in the Slaughterhouse waren getrennt, Konzerte gab es nur in Ausnahmefällen. Frontmann Kai Wingenfelder hat im Interview mit SWR1 Moderator Michael Lueg über die Trennung, die Wiedervereinigung und Freundschaft der Band gesprochen.

Fury in the Slaughterhouse – Kai Wingenfelder "Manchmal ist die Trennung auf Zeit ganz gut"

Fury in the Slaughterhouse waren getrennt, Konzerte gab es nur in Ausnahmefällen. Frontmann Kai Wingenfelder über die Trennung, Wiedervereinigung und Freundschaft der Band.  mehr...

Hitparade SWR1 Rheinland-Pfalz

Ihre Chance auf eine Speed-Karikatur
Marcus Netscher

Daniel Stieglitz ist "Schnellzeichner" und bannt unsere SWR1 Hörerinnen und Hörer am Gläsernen-Hitparaden-Studio binnen Minuten via Tablet auf Papier. Daniel ist bis heute Abend um 20 Uhr vor Ort und zeichnet so viele Hörerinnen und Hörer wie es geht – nur vorbeikommen müssten Sie …

Steffi wandert
Marcus Netscher

Steffi Stronczyk wandert (Foto: SWR, S. Stronczyk)
S. Stronczyk

Während im Studio langsam der Nachmittag des dritten Hitparaden-Tages aus Bad Dürkheim anbricht, stellt sich die Frage: Was macht eigentlich …? Steffi Stronczyk hat die Wanderschuhe angezogen und ist auf dem Seebacher Klosterrundwanderweg unterwegs. Im Herbst sicher wunderschön!

Steffi wandert (Foto: SWR, S. Stronczyk)
Impressionen vom Seebacher Klosterrundwanderweg. S. Stronczyk

Singt Frank wieder für Hanns?
Marcus Netscher

Die Songs von Hanns und Frank sind legendär und haben in den letzten Jahren nicht wenige Hitparaden-Zuhörer zum Lachen gebracht. Wir haben Frank Jenschar gefragt, ob er auch dieses Jahr für seinen Lieblings-Hitparaden-Kollegen Hanns Lohmann singen wird. Außerdem steht noch der Vorwurf von Hanns im Raum, dass Frank ja gar nicht singen könne...

Post für Michael
Marcus Netscher

Michael hat Post bekommen, direkt ans Gläserne-Hitparaden-Studio. Eine ehemalige Mitschülerin freut sich über die SWR1 Hitparade und darüber, dass wir in Bad Dürkheim die "Wurstmarkt-Atmosphäre" verlängern. Danke, Daniela!

#500 - Bergfest
Marcus Netscher

Platz 500 belegt T. Rex mit "Get it on". Und damit sind es nur noch 499 Titel, bis wir am Freitagabend endlich wissen, wer in diesem Jahr Platz 1 bei der SWR1 Hitparade 2022 aus Bad Dürkheim belegt hat. Feiern Sie doch mit uns die Top 10 zum Einstieg ins Wochenende und kommen Sie am Stadtplatz in Bad Dürkheim am "Gläsernen-Hitparaden-Studio" vorbei. Wenn feststeht, wer Platz 1 belegt hat, feiern wir vor Ort mit der Band "Pirm Jam" und den "Größten Hits aller Zeiten" einfach weiter. Der Eintritt zur SWR1 Hitparaden-Party 2022 ist natürlich frei!

Habt Ihr gut aufgepasst? 😋 Die erste Hälfte der Hitparade 2022 ist schon vorbei – nicht traurig sein – die andere Hälfte liegt noch vor uns! 🥳Posted by SWR1 Rheinland-Pfalz on Wednesday, September 28, 2022

"Frise sitzt" oder "Betreutes senden"
Marcus Netscher

Steffi kämmt Michael (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Tag 3 der SWR1 Hitparade 2022 aus dem Gläsernen Hitparaden-Studio auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim. Wir nähern uns dem Bergfest und ertappen Steffi Stronczyk, wie sie Michael Lueg die Haare kämmt. Klar, die Frisur muss auch am dritten Hitparaden-Tag sitzen, da Sie uns ja 24 Stunden live im StudioTV in HD verfolgen können.

Tim hat Auge (Foto: SWR, M.Netscher)
Was mir der Kollege Tim Liebl-Wachsmuth bei meinem allmorgendlichen Antrittsbesuch im Gläsernen-Hitparaden-Studio sagen möchte? "War früh heute Morgen!" oder "Schau mal, ich hab‘ was im Auge!" oder "Frühes Aufstehen macht schlank!" Wie auch immer, auch der dritte Hitparaden-Tag beginnt mit viel Lachen und jeder Menge guter Laune - auch hinter den Kulissen! M.Netscher

27. September - 2. Tag

Max und die Blockflöte
Julia Gehrlein

Max Sprengart und die Blockflöte (Foto: SWR)

Damit Max im Hotel nicht langweilig wird, hat Julia ihm aufgetragen ein Song auf der Blockflöte zu lernen. "My Heart Will Go On" von Céline Dion. Max Spielt zwar perfekt Klavier, Aber hatte wirklich zum ersten Mal eine Blockflöte in der Hand. Seine Konzert Premiere live im Radio war okay. Als Revanche soll Julia als Wortakrobatin jetzt ein Gedicht über die Hitparadenstadt Bad Dürkheim verfassen.

Julia und Max bringen euch durch die Nacht
Patrick Schütz

Julia Gehrlein und Max Sprengart aus dem SWR1-Team moderieren die ganze Woche von Mitternacht bis 5 Uhr morgens. Aber die beiden sind nicht nur im Radio aktiv. Julia und Max sind auch Moderatoren auf unserem SWR1-Instagram-Kanal: swr1hits. Wer Max und Julia ein bisschen besser kennenlernen möchte, schaut am besten direkt mal auf unserem Instagramkanal vorbei und folgt dem Kanal am besten auch direkt.

Die geballte Portion SWR1 Meilensteine
Patrick Schütz

Bei der SWR1 Hitparade sind natürlich nur die größten Hits aller Zeiten vertreten. Kein Wunder, dass die auch auf den Alben sind, die Geschichte machten, oder anders gesagt bei unseren "SWR1 Meilensteinen".

Heute Abend gibts in den Top 1000 der SWR 1 Hitparade eine geballte Portion SWR1 Meilensteine Material für Sie. Auf Platz 656 findet sich Peter Gabriel mit seiner Hymne „Sledge Hammer“. Schauen Sie sich mal das Musikvideo an: Dort bewegt sich Peter Gabriel in einer animierten Welt. Ein Riesen-Ding in den 1980ern und eines der Themen bei den SWR1 Meilensteinen.

Und wenn wir über Rockmusik sprechen, dann sprechen wir auch über Platz 653. Dort finden sich die Eagles mit „New Kid In Town“ aus 1976.

Warum die beiden Eagles-Mitglieder Glenn Frey und Don Henley für „New Kid in Town“ eine Extra-Runde drehen mussten, erfahren Sie in den SWR1 Meilensteinen zum Album „Hotel California“. Und auf Platz 632 landet in diesem Jahr Bruce Springsteen und sein Song „Glory Days“. Der „Boss“ veröffentlicht den Song 1984 auf seinem “Born in the U.S.A.“ und als Single ein Jahr später – Platz 27 in den deutschen Charts und auch Thema bei den SWR1 Meilensteinen.

Hanns Lohmann "kämpft" mit dem Dudelsack
Patrick Schütz

Premierenfeeling bei der SWR1 Hitparade. Hanns Lohmann spielt zum ersten Mal in seinem Leben auf einem echten Dudelsack – zumindest versucht er erbittert erkennbare Töne aus dem schottischen Musikinstrument zu bekommen. Ob er es geschafft hat, seht ihr im Video.

Hitparade im Weinberg
Patrick Schütz

Hitparadenzeit ist auch Erntezeit – zumindest für die Winzer. In den Weinregionen sind die Trauben jetzt nämlich wunderbar reif und müssen langsam in die Weinkeller. Bei Winzer Philip Hochdörffer aus Nussdorf läuft im Erntetraktor natürlich die SWR1 Hitparade. Mit unserer SWR1-Reporterin Susanne Blank spricht Philip Hochdörffer auf seinem Weinberg auch darüber, welche Songs aus den Top 1000 am besten sind für seine Trauben.

"Hitsingen" vor dem gläsernen Studio!
Patrick Schütz

Hitparadenzeit ist auch Spielzeit! Gemeinsam mit den Hörern vor Ort und am Telefon spielen wir auch gerne. Zum Beispiel auch "Hitsingen". Eine Person im gläsernen Studio bekommt einen Song auf die Ohren, den nur diese Person selber hören kann. Dann soll der Song so gut es geht mitgesungen, gesummt oder gepfiffen werden, dass ihn ein Hörer oder eine Hörerin am Telefon erkennt. Klappt das, gewinnen beide!

Von Gradierwerken und Feng-Shui
Marcus Netscher

Frank Jenschar und Hanns Lohmann sind unser SWR1 Hitparaden Team für den Dienstagnachmittag und bekannt für ihre spontanen Ideen. Zeit, auch heute lieber einmal nachzufragen, was die beiden so geplant haben …

"Die weißen Tauben sind müde" (Platz 726)
Marcus Netscher

Platz 726 belegt in diesem Jahr Hans Hartz mit seiner Friedenshymne "Die weißen Tauben sind müde". SWR1 Redakteur und Hitparaden-Projektleiter Niels Berkefeld erzählt die Geschichte des Songs aus dem Jahre 1982: "Es ist der Höhepunkt des kalten Krieges und der NATO-Doppelbeschlusses soll es ab 1983 möglich machen, Pershing-Atom-Raketen auch in Deutschland zu stationieren. Es gibt viel Protest. In Bonn gehen damals über 300.000 Menschen auf die Straße – für den Frieden. Mitten in dieser Friedenssong-Welle schlägt auch Hannes Harz mit seinem Song hohe Wellen. Leider ist dieser Song heute wieder genauso aktuell wie damals."

Das Fräulein Fischer
Marcus Netscher

Geschichten die das Leben schreibt: Der kleine Michael kommt 1968 mit seinen Eltern nach Bad Dürkheim. Fast direkt am Stadtplatz liegt das Haus Catoir. Heute das Heimatmuseum, damals das Heim von Fräulein Fischer. Und dieses Fräulein Fischer erteilt dem kleinen Michael Klavierunterricht. Michael kommt mit dem Fahrrad und hat chronisch das Gefühl, zu wenig geübt zu haben. Wir haben ihn zuerst zum Haus Catoir gebracht und dann natürlich vor einen Konzertflügel gesetzt …

70 Prozent wollen pink sehen!
Marcus Netscher

Und dann trägt er es doch. Keine finsteren, böse wirkenden Metal- oder Rock-Monster zieren Michael Lueg, nein: Michael trägt pink! 70% der SWR1 Hörerinnen und Hörer waren dafür, dass Michael zumindest bis zum Ende der Sendung um 9 Uhr das pinke Shirt anziehen soll. Kollegin Claudia Deeg, die zusammen mit Veit Berthold ab 9 Uhr übernimmt findet, dass Michael die Farbe absolut tragen kann: "Ich finde das passt zu Deinem Hauttyp," kommentiert Claudia.

Hard-Rock-Grüße aus Boppard
Marcus Netscher

Hardrock Bäcker Boppard (Foto: SWR)
Während Boppard noch schläft, sorgen Konditormeister Helge Weigel und sein Geselle Christoph Weiler (l.) - alias die "Hardrock Bäcker" aus dem Colonial Café in Boppard - für frisches Brot, Brötchen Kuchen und sonstige Leckereien. Natürlich läuft dabei die SWR1 Hitparade 2022, wovon sich unser SWR1 Hitparaden-Reporter Daniel Isengard erfolgreich überzeugen konnte. Und jetzt raten Sie mal, bei welchen Songs in der Backstube besonders aufgedreht wird?

Soll Michael pink tragen?
Marcus Netscher

Der zweite SWR1 Hitparaden-Tag fängt ja gut an! Steffi Stronczyk hat online darüber abstimmen lassen, ob Michael – bekannt für seine täglich wechselnden Shirts mit den Logos von Hard-Rock- und Heavy-Metal-Bands - heute pink tragen soll…

26. September - 1. Tag

Musiker und Songwriter Frank Bülow im gläsernen Studio
Patrick Schütz

Bei mehr als 2.000 Konzerten stand Frank Bülow aus Bad Dürkheim als Musiker schon auf der Bühne. Dabei hat er teilweise sogar vor mehr Menschen gespielt, als seine Heimatstadt Einwohner hat. Denn während die Stadt Bad Dürkheim "nur" rund 18.500 Einwohner hat, spielte Frank Bülow mit Bands wie Culture Beat schon vor Stadien mit mehr als 20.000 Menschen. Im Gläsernen Studio in Bad Dürkheim packte Frank Bülow natürlich auch noch mal kurz die Gitarre aus.

Musiker Frank Bülow spielt mit seiner Gitarre einen Song im gläsernen Studio in Bad Dürkheim. (Foto: SWR)
Musiker Frank Bülow spielt mit seiner Gitarre einen Song im gläsernen Studio in Bad Dürkheim.

Ideal-Bassist Ernst Ulrich Deuker im Interview
Patrick Schütz

Mit "Blaue Augen" hatte die Band Ideal aus West-Berlin 1982 einen riesigen NDW-Hit. Auch in der SWR1 Hitparade wurde der Song wieder in die Top 1000 gewählt - auf Platz 926. Der Bassist von Ideal, Ernst Ulrich Deuker, kommt ursprünglich aus Trier und war bei Hanns Lohmann und Frank Jenschar zum Interview in der Sendung.

SWR1 Hitparade im HiFi-Museum
Patrick Schütz

Die Top 1.000 der SWR1 Hitparade klingen natürlich am besten auf richtigen HiFi-Boxen. Und von denen hat Lothar Grauer in seinem Keller in Armsheim nicht nur zwei stehen, wie vermutlich die meisten. Lothar Grauer hat sich zu Hause ein kleines, privates HiFi-Museum eingerichtet, in dem er diverse Bandmaschinen sammelt und auch 100 funktionsfähige Boxen angeschlossen hat. Hier, in seinem gemütlichen Sessel, kann Lothar Grauer die SWR1 Top 1.000 richtig genießen. Und mit diesem kleinen HiFi-Museum im Keller hat sich Lothar Grauer auch einen Jugendtraum erfüllt. So wie das Zimmer jetzt aussieht, hat er sich als Kind sein Zimmer schon immer gewünscht - das hat er SWR1 Reporter Daniel Isengard erzählt.

Lothar Grauer (Foto: SWR, D. Isengard)
Lothar Grauer aus Armsheim hat sich in seinem Keller ein richtiges Hi-Fi-Museum eingerichtet: über 100 Hi-Fi-Boxen und mehr als 70 Bandmaschinen. Alles verkabelt und einsatzbereit. Da sitzt er und hört die SWR1 Hitparade. D. Isengard

Stadtplatz umbenannt
Marcus Netscher

Schild "SWR1 Platz"  (Foto: SWR, M.Netscher)
M.Netscher

Und noch eine Neuerung gibt es zum Beginn des ersten Hitparaden-Nachmittags zu vermelden. Der Stadtplatz in Bad Dürkheim wurde in SWR1 Platz umbenannt – zumindest bis kommenden Freitag.

Nehmen Sie eine Erinnerung mit!
Marcus Netscher

Fotoautomat bei der SWR1 Hitparade (Foto: SWR)
Selfie vor dem Hitparaden-Fotoautomat

Pssst … wer ein persönliches Andenken an die SWR1 Hitparade braucht, der sollte zwingend in den nächsten Tagen bei uns am Studio auf dem Stadtplatz in Bad Dürkheim vorbeischauen. Sie treffen unsere Moderatoren, besuchen das gläserne Studio und mit unserem Foto-Automaten nehmen Sie direkt noch ein kleines Andenken-Selfie mit nach Hause. Die passenden Accessoires haben wir auch am Start.

Das Geständnis
Marcus Netscher

Die erste Schicht für Claudia Deeg und Veit Berthold hat mit einem überraschenden Geständnis begonnen. SWR1 Moderatorin Claudia Deeg muss zugeben: „Ich war noch nie in Bad Dürkheim!“ Zum Glück kann Kollege Veit Berthold helfen und hat die ultimativen Tipps fürs erste Mal.

Das Gedicht
Marcus Netscher

Michael konnte in der Nacht vor dem Start nicht schlafen, ist extra aufgestanden und hat für seine Lieblings-Co-Moderatorin gedichtet…

07:05 Uhr: Endlich geht es los!
Marcus Netscher

Und dann ist es endlich soweit. Steffi Stronczyk und Michael Lueg eröffnen um kurz nach sieben Uhr an diesem Montag, den 26. September 2022, die SWR1 Hitparade 2022 live vom Stadtplatz in Bad Dürkheim. Ed Sheeran macht mit "Overpass Graffitti" den Anfang und Michael hat für Steffi sogar gedichtet. Wir freuen uns auf 1.000 Titel, viele  Besucher vor Ort und am Freitag auf Platz 1.

25. September - Noch 1 Tag

Alle Jahre wieder
Marcus Netscher

Die Koffer sind gepackt, das Laptop frisch geladen, die Kamera-Objektive poliert. Gleich geht es los in Richtung Bad Dürkheim, wo das Gläserne SWR1 Hitparaden Studio auf dem Stadtplatz schon auf uns wartet. Ein leichtes Grummeln im Magen - das ist die Vorfreude auf fünf Tage Ausnahmezustand mit den Top1.000.

SWR1 Hitparade 2022 Wer moderierte wann?

Wer mit wem? Das ist die Frage, wenn es um die Moderatoren-Paarungen geht. Hier alle "Dream-Teams" der diesjährigen Hitparade im Überblick!  mehr...

Die Top 1.000 Das war die SWR1 Hitparade 2022

Vom 26. bis 30. September 2022 spielten wir Ihre Top 1.000 live aus Bad Dürkheim  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Marcus Netscher
SWR1 Redakteur Marcus Netscher (Foto: SWR, privat - M.Netscher)
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)