STAND

... und ihre Statements zur Frage: "Autoschlussverkauf!? Wo liegt unsere mobile Zukunft?"

SWR1 Leute spezial - Unsere Gäste

Mario Pott (Foto: (privat) -)
Mario Pott, Stv. Landesvorsitzender des VCD Rheinland-Pfalz:"In Zukunft werden wir kein eigenens Auto mehr haben, sondern uns zu jedem Fahrtzweck smart entscheiden, ob Elektro-Regional-Kleinwagen, geräumigen Langstrecken-Auto, Bahn oder Bus das angebrachteste Verkehrsmittel ist." (privat) -
Prof. Hartmut Zoppke, E-Fahrzeugprojekt, Hochschule Trier:"Das Auto der Zukunft priorisiert den effizienten Personentransport vor Spaß und Prestige. Es ergänzt gut vernetzte öffentliche Verkehrsangebote und den nicht motorisierten Verkehr." (privat) -
Prof. Heiner Monheim, Verkehrsforscher und Stadtplaner, Universität Trier:"Das Auto mit massenhaftem Einsatz hat keine Zukunft. Die Zukunft gehört intelligenter Mobilität mit möglichst wenig Autoverkehr und hoher Effizienz und Umwelt- und Klimaverträglichkeit. Nr. 1 ist der Umweltverbund aus Fuß-, Rad- und öffentlichem Verkehr sowie Car- und Ride Sharing. Die Straße als Fließband für Autos hat ausgedient, stattdessen wird sie wieder schöner öffentlicher Raum mit Platz für Alle, einschließlich B… (privat) -
SWR-Umweltredakteur Werner Eckert.
STAND
AUTOR/IN